TSV Rückersdorf - TSV Lauf

Spielpaarung

TSV RückersdorfTSV Lauf
1 : 8 (1 : 5)

Spielbericht

Schützenfest trotz miserabler Platzverhältnisse

Bei weiterhin schlechten Witterungs- und Platzbedingungen trat die Truppe von Trainer Teufel ihr zweites Auswärtsspiel in der Vorbereitung an. Dieses Mal stand das Gastspiel beim A-Klassisten TSV Rückersdorf auf dem Plan.

Im Vergleich zur Vorwoche, als man die Spielvereinigung aus Nürnberg mit 4:2 schlagen konnte, musste der Laufer Trainer-Routinier Teufel auf Torhüter Beyer, die Mittelfeldakteure Schlösser, Zeidler und Franik, sowie Stürmer Raum verzichten. Dafür rutschten Brenndörfer, Bauer und H.Molla aus der Zweiten Mannschaft nach oben. Nach langer Verletzungspause sollte im Laufe des Spiels auch Cöne sein Comeback geben. So begann Brenndörfer zunächst im Tor. Vor ihm sollten die beiden Gruber-Brüder M.Gruber und F.Gruber auf den defensiven Außenbahnen, sowie Gradert und T.Volkmann den Laden sauber halten. Die defensivste Mittelfeldkette bestand, wie in der Vorwoche, aus Galgan, Knell und Müller. Davor wirbelten Paskalis, Burkhardt und Bickel. Der Platz präsentierte sich dabei in einen erwartungsgemäß schlechten Zustand. Gefroren in der einen Hälfte, schlammig und matschig in der anderen, waren Kombinationen nur äußerst schwierig zu bewerkstelligen.

Davon unbeeindruckt, wollte der Favorit aus Lauf gleich von Anstoß weg dem Spiel seinen Stempel aufdrücken und bemühte sich um viel Ballbesitz um über kurzes vertikales Spiel in die Offensive zu gelangen. Dies gelang auch sehr gut und so konnte Knell nach Zuspiel von Burkhardt nach nur 10 gespielten Minuten zur 1:0 Führung treffen. Kurz drauf ein kleiner Schock für die Gäste, als mit Paskalis und Müller gleich zwei Spieler frühzeitig verletzt ausgewechselt werden mussten. Es kamen Bauer und H.Molla ins Spiel.

Die Gastgeber versuchten in der kurzen Findungsphase über lange Bälle zum Erfolg zu kommen, präsentierten sich dabei jedoch oftmals defensiv sehr anfällig. So auch nach eigenem Eckball, als ein langer Befreiungsschlag von M.Gruber den davon eilenden Bickel findet, der gegen den leicht verdutzten Torhüter nur noch einzuschieben braucht. In der Folgezeit pressten die Laufer sehr früh um den wackeligen Spielaufbau der Hausherren möglichst effizient auszunutzen. Dies gelang in Minute 23 als Knell bei einem Befreiungsversuch des letzten Mannes angeschossen wird. Von dessen Fuß prallt der Ball am fliegenden Torhüter vorbei ins Netz.

Wer nun dachte die junge Laufer Truppe würde es nun ein wenig langsamer angehen lassen, sah sich getäuscht. So holte Bickel, nach frühem Ballgewinn des eigenen Mittelfelds, einen Elfmeter heraus. Die Chance ließ sich Kapitän Burkhardt nicht lang nehmen und verwandelte souverän zum 4:0. Die Entscheidung schien nach nur 28 gespielten Minuten bereits gefallen. Daraufhin schien der Schiedsrichter ein wenig Mitleid zu bekommen und gewährte den Gastgebern nach 32 Minuten einen Treffer aus glasklarer Abseitsposition. Doch den Gästen schien an diesem Tag auf alles eine Lösung einzufallen. Nach traumhaften Anspiel von H.Molla bedient Burkhardt im Sturmzentrum Bickel, der sich gekonnt freistielt und dem Torhüter keine Abwehrchance lässt. Kurz darauf bat der souveräne Schiedsrichter zum Halbzeittee.

Nach dem Seitenwechsel zogen sich die Laufer ein wenig zurück und versuchten über schnelles Umschaltspiel zum Erfolg zu kommen. Dies gelang abermals zehn Minuten nach Anpfiff und wieder einmal konnte Bickel von niemandem gestoppt werden. Einen schönen Heber von Knell in den Rücken der Abwehr nimmt dieser mit der Brust an und verwandelt ohne langes Zögern ins rechte untere Toreck. Keine zehn Minuten später schlug es erneut im Gehäuse der Rückersdorfer ein. Knell wird nach einem Solo 25m vor dem Tor gefoult, schaltet schneller als die Hintermannschaft und bedient den startenden Cöne. Allein vor dem Torhüter verwandelt dieser souverän zum 7:1. Den Schlusspunkt einer durchweg unterhaltsamen, wenn auch in der zweiten Halbzeit schwächeren Partie, setzte fünf Minuten vor Ende erneut Bickel. Der nach einem Traumpass von Burkhardt über die gesamte Diagonale den herausstürzenden Torhüter überlupft und damit den 8:1 Endstand perfekt machte.

Bei schlechten Platzverhältnissen wurden die guten alten Tugenden wie Kampf und Leidenschaft in den Vordergrund gerückt. Vor allem in Halbzeit Eins spielte der TSV nahezu durchgängig hohes Offensivpressing und erarbeitete sich so zahlreiche Gelegenheiten. Der Anschlusstreffer, wenn auch aus Abseitsposition, fiel jedoch folgerichtig in einer Phase in der die Kompaktheit im zentralen Mittelfeld aufgrund mangelnder Kommunikation verloren gegangen war. In der zweiten Halbzeit ließ der TSV nichts mehr anbrennen, stand geordnet und setzte mit gut vorgetragenen Angriffen immer wieder Nadelstiche.

Hervorzuheben bleiben die guten Leistungen von H.Molla und Bauer. Sonst überwiegend in der 2.Mannschaft eingesetzt, zeigten Sie, dass niemanden Angst und Bange sein muss, sollte einmal der ein oder andere Stammspieler ausfallen – adäquater Ersatz steht sofort bereit. Überstrahlt wurde die Partie jedoch vom 4-Tore-Mann Bickel, der wieder einmal zeigte wie wichtig er für diese Mannschaft sein kann. Bleibt zu hoffen, dass dies keine Momentaufnahmen bleiben, sondern weiterhin hart und konzentriert gearbeitet wird. Am nächsten Sonntag steht abermals ein Auswärtsspiel, dieses Mal beim TSV Burgthann, auf dem Plan.

von Christian Knell

Infobox

Freundschaftsspiel - 6.Spieltag
Vollmannschaft - männlich
Datum: 17.02.2013 um 14:30 Uhr
Ort: Sportgelände TSV Rückersdorf

Zuschauer

35

Torschützen

Christian Knell
0:1 (10.)
V: Andreas Burkhardt
Mario Bickel
0:2 (18.)
V: Michael Gruber
Christian Knell
0:3 (23.)
Andreas Burkhardt
0:4 (28.) - Elfmeter
nicht bekannt
1:4 (32.)
Mario Bickel
1:5 (43.)
V: Andreas Burkhardt
Mario Bickel
1:6 (55.)
V: Christian Knell
Serdar Cöne
1:7 (65.)
V: Christian Knell
Mario Bickel
1:8 (85.)
V: Andreas Burkhardt

Spiele zwischen diesen Mannschaften

05.05.201915:00Kreisklasse 425. SpieltagTSV Rückersdorf - TSV Lauf- : -Spielbericht
30.09.201815:00Kreisklasse 410. SpieltagTSV Lauf - TSV Rückersdorf0 : 0Spielbericht
05.11.201714:30Kreisklasse 416. SpieltagTSV Rückersdorf - TSV Lauf2 : 0Spielbericht
06.08.201715:00Kreisklasse 41. SpieltagTSV Lauf - TSV Rückersdorf4 : 2Spielbericht
17.02.201314:30Freundschaftsspiel6. SpieltagTSV Rückersdorf - TSV Lauf1 : 8Spielbericht
20.07.200815:00Freundschaftsspiel3. SpieltagTSV Lauf - TSV Rückersdorf5 : 2Spielbericht
19.03.200615:00Kreisklasse 121. SpieltagTSV Rückersdorf - TSV Lauf3 : 0Spielbericht
04.09.200515:00Kreisklasse 16. SpieltagTSV Lauf - TSV Rückersdorf3 : 6Spielbericht