TSV Lauf - SV Simonshofen

Spielpaarung

TSV LaufSV Simonshofen
1 : 4 (1 : 0)

Spielbericht

TSV bei Kartenfestival ohne Chance

Alles fing so gut an. In der 4. Minute wird Lange rechts auf die Reise geschickt. In seine flache Hereingabe vor den SVS-Kasten grätscht Schlösser und es steht 1 : 0 für uns. Dies schmeckt den Gästen nicht und nach kurzem Schock wird Simonshofen stärker. In der Folge haben wir mehrmals Glück, dass die ebenfalls junge Gäste-Mannschaft das Tore schießen auch nicht erfunden hat.

SR Brütting verteilt derweil munter gelbe Karten wegen Reklamierens. Einige davon treffen unsere Spieler. Die „Notwendigkeit“ ist zwar teils nicht erkennbar, dennoch ist dieses Verhalten leider typisch für die TSV-Truppe, oder besser gesagt für sehr viele TSV-Mannschaften. Diese Tatsache rächt sich in der 26. Minute. Der bereits verwarnte Sievert erhält nach klarem Foulspiel zurecht seine zweite Verwarnung und darf duschen gehen. Der Druck des SVS erhöht sich danach noch mal und wir kommen oft minutenlang nicht aus der Defensive heraus. Der Ausgleich ist nur noch eine Frage der Zeit. In der 38. Minute klärt Felsner für seinen bereits geschlagenen Keeper auf der Linie und kurz vor der Pause gibt es ein Gewusel vor unserem Tor, mit mehreren Schüssen, die geblockt werden können. Dank dieser kämpferisch feinen Leistung gehen wir mit einer glücklichen Führung in die Pause.

Zwölf Minuten nach Wiederanpfiff dann doch der Gegentreffer. Schlenk köpft eine schöne Flanke unhaltbar in die Maschen. Die Gäste drängen weiter, scheitern aber an Keeper Müller bzw. der Latte. In der 65. Min. ist es aber passiert. Beyer erzielt im Nachschuss die Führung und als kurz darauf Höng nach Trikotziehen ebenfalls gelbrot sieht (gelb vorher ebenfalls wegen Meckerns), ist das Match entgültig entschieden. Simonshofen ist nur klar Herr im Ring und wir können uns oft nur durch Foulspiel helfen. So wird das Spiel nicklicher und härter. Leider können auch einige unserer Akteure ihren Frust scheinbar nur durch Unsportlichkeiten bewältigen. Ein Zustand der zu denken gibt.

Durch berechtigten Foulelfmeter in der 78. Min. und einen zweiten, weniger klaren Elfer in der 85. Min. schraubt der SVS das Ergebnis gegen unsere Rumpftruppe auf ein standesgemäßes 4:1 nach oben. Angesichts der Dezimierung war der TSV letztendlich chancenlos.

Die Kampfbereitschaft und den Willen sich gegen die Niederlage zu stemmen muss man aber positiv erwähnen. Auch gegen die zuweilen gezeigte Härte darf man nichts sagen, unsportliches Verhalten, sollte sich die Mannschaft aber schnellstmöglich wieder abgewöhnen.

von Rüdiger Volkmann

Infobox

Kreisklasse 1 - 28.Spieltag
Vollmannschaft - männlich
Datum: 14.05.2006 um 15:00 Uhr
Ort: Sportgelände TSV Lauf

Zuschauer

55

Torschützen

Tobias Schlösser
1:0 (4.)
V: Stephan Faulhaber
nicht bekannt
1:1 (47.)
nicht bekannt
1:2 (65.)
nicht bekannt
1:3 (78.) - Elfmeter
nicht bekannt
1:4 (85.) - Elfmeter

Spiele zwischen diesen Mannschaften

24.07.201218:30Toto-Pokal6. RundeTSV Lauf - SV Simonshofen7 : 8 n.E.Spielbericht
17.04.201115:00Kreisklasse 423. SpieltagTSV Lauf - SV Simonshofen3 : 0Spielbericht
19.09.201015:00Kreisklasse 48. SpieltagSV Simonshofen - TSV Lauf8 : 0Spielbericht
03.04.201016:00Kreisklasse 421. SpieltagSV Simonshofen - TSV Lauf1 : 0Spielbericht
13.09.200915:00Kreisklasse 46. SpieltagTSV Lauf - SV Simonshofen1 : 3Spielbericht
21.05.200915:00Kreisklasse 528. SpieltagTSV Lauf - SV Simonshofen2 : 4Spielbericht
21.09.200815:00Kreisklasse 59. SpieltagSV Simonshofen - TSV Lauf4 : 1Spielbericht
14.05.200615:00Kreisklasse 128. SpieltagTSV Lauf - SV Simonshofen1 : 4Spielbericht
23.10.200515:00Kreisklasse 113. SpieltagSV Simonshofen - TSV Lauf7 : 0Spielbericht