TSV Lauf - TSV Rückersdorf

Spielpaarung

TSV LaufTSV Rückersdorf
3 : 6 (1 : 5)

Spielbericht

Laufer Abwehrverhalten katastrophal

Das Match zweier ungleicher Mannschaften wurde bereits in der ersten halben Stunde entschieden. Unsere Hintermannschaft konnte sich auf die häufigen Positionswechsel der Gästestürmer nicht ordentlich einstellen. Die Mittelfeldspieler standen zu weit von ihren Gegenspielern, vermieden Zweikämpfe entweder oder gingen nur halbherzig zur Sache. Der Sturm fand zu diesem Zeitpunkt mangels Ballbesitz gar nicht statt!

So dauerte es auch nur bis zur 8. Minute bis die Gäste nach einem schnellen Angriff über rechts in Führung gingen. Fünf Minuten später bekommen wir nach einer Ecke den Ball nicht aus der Gefahrenzone und Winter erhöht aus 16 Metern, verdeckt, auf 2:0. Immer wieder werden lange Bälle in den Strafraum der Gastgeber geschlagen, womit unsere Manndecker oft große Schwierigkeiten (Stellungsfehler) haben. Sie sind zu passiv oder zu unbeweglich und einzig Torwart Müller verhindert mit einigen guten Paraden ein Debakel. Gegen den platzierten Kopfball von Lahner (23.Min) ist er allerdings machtlos. Kurz darauf zeigt Lahner eindrucksvoll seine Klasse. Er umspielt zwei Gegner wie Slalomstangen und es steht 4:0. Unsere desolate Laufer Abwehr war zu diesem Zeitpunkt bereits durch das verletzungsbedingte Ausscheiden von Schmieder geschwächt, die offenbarten grobe Stellungsfehler (z. Bsp. 35.Min vor dem 5:0) die förmlich zum Tore schießen einluden sind damit aber nicht zu rechtfertigen. Rückersdorf wurde nun etwas unkonzentrierter vergab einige klare Gelegenheiten und wir konnten uns mit Einzelaktionen etwas Luft verschaffen. Der Ehrentreffer durch Schlösser nach Vorarbeit (Solo) von Förtsch war der Pausenlohn.

In Durchgang zwei spielte unsere Mannschaft dann konzentrierter und stabiler. Schmitt wurde etwas mutiger und versuchte sich in der zentralen Mittelfeldposition um einen geordneten Spielaufbau. Der Klassenunterschied beider Mannschaften war nicht mehr so augenfällig. Nach einer schönen Kombination zwischen Förtsch und Schmitt verkürzte dieser auf 2:5 (57.Min) und in der 70.Min. durch Fecher (der in Hälfte zwei endlich auch wieder zu sehen war) mit strammen 18-Meter-Schuss auf 3:5. Der kurzzeitig aufkeimenden Hoffnung, da Rückersdorf nun nämlich auch Fehler machte und Konditionsschwierigkeiten zeigte, setzte aber wiederum Lahner mit platzierten Flachschuss (74.Min) ein schnelles Ende.

Die Mannschaft muss erkennen, dass der Gegner eine halbe Stunde lang schalten und walten konnte wie er wollte. Dass die Klasse nur mit konzentrierter Abwehrarbeit und mit besserem und vor allem engagierterem Mittelfeldspiel zu halten sein wird. Die Zweikämpfe müssen angenommen und gewonnen werden, damit die Abwehr erst gar nicht unter Druck kommt.

SR Köbler (TSV Roth) hatte mit der fairen Partie keinerlei Probleme und leitete souverän.

von Rüdiger Volkmann

Infobox

Kreisklasse 1 - 6.Spieltag
Vollmannschaft - männlich
Datum: 04.09.2005 um 15:00 Uhr
Ort: Sportgelände TSV Lauf

Zuschauer

70

Torschützen

nicht bekannt
0:1 (8.)
nicht bekannt
0:2 (13.)
nicht bekannt
0:3 (23.)
nicht bekannt
0:4 (28.)
nicht bekannt
0:5 (35.)
Tobias Schlösser
1:5 (42.)
V: Manuel Förtsch
Manuel Förtsch
2:5 (57.)
V: Christian Schmitt
David Fecher
3:5 (70.)
nicht bekannt
3:6 (74.)

Spiele zwischen diesen Mannschaften

05.05.201915:00Kreisklasse 425. SpieltagTSV Rückersdorf - TSV Lauf- : -Spielbericht
30.09.201815:00Kreisklasse 410. SpieltagTSV Lauf - TSV Rückersdorf0 : 0Spielbericht
05.11.201714:30Kreisklasse 416. SpieltagTSV Rückersdorf - TSV Lauf2 : 0Spielbericht
06.08.201715:00Kreisklasse 41. SpieltagTSV Lauf - TSV Rückersdorf4 : 2Spielbericht
17.02.201314:30Freundschaftsspiel6. SpieltagTSV Rückersdorf - TSV Lauf1 : 8Spielbericht
20.07.200815:00Freundschaftsspiel3. SpieltagTSV Lauf - TSV Rückersdorf5 : 2Spielbericht
19.03.200615:00Kreisklasse 121. SpieltagTSV Rückersdorf - TSV Lauf3 : 0Spielbericht
04.09.200515:00Kreisklasse 16. SpieltagTSV Lauf - TSV Rückersdorf3 : 6Spielbericht