TSV Lauf - FC Röthenbach II

Spielpaarung

TSV LaufFC Röthenbach II
7 : 0 (4 : 0)

TSV Lauf

Kein Aufgebot vorhanden

FC Röthenbach II

Kein Aufgebot vorhanden

Spielbericht

Muster ohne Wert - Kantersieg gegen schwache FC-Reserve

Zum Rückrundenstart gab es gegen die Zweite vom FC Röthenbach ein Schützenfest, worauf sich unsere Mannschaft aber nicht zu viel einbilden sollte. Zu schwach und zu behäbig spielten die Gäste, so dass man an ihrer Spielweise positiv nur erwähnen kann, auch nach insgesamt 93 Gegentoren in 17 Spielen nicht unsportlich agiert zu haben. Ein Prüfstein für die kommenden Aufgaben war dieser Gegner nicht. Unsere Elf begann stark und schon nach 5 Minuten erzielte Schlösser die Führung, welche Lange mit einem sehenswerten Treffer auf 2:0 ausbaute (11.Min.). Nach weiteren zehn Minuten besorgte Knell im Nachschuss den beruhigenden dritten Treffer und als die Röthenbacher in der 35.Min. Stefan Lange die Kugel im Strafraum vor die Füße spielten, war die klare Pausenführung perfekt.

In den zweiten 45 Minuten konnte Trainer Hirschmann dann nach Herzenslust probieren, den Ersatzleuten und Rekonvalizenten die Möglichkeit geben zu Spielpraxis zu kommen und Leistungsträger schonen. Dennoch gab es einige Torgelegenheiten, die jedoch abermals großzügig vergeben wurden. Vor allem der immer bemühte Manuel Förtsch hatte auch am Sonntag Ladehemmung. Ihm ist zu wünschen, dass er bald ein wichtiges Tor macht um Selbstvertrauen zu tanken. Am Sonntag legte er das fünfte Tor schön auf und beendete kurz vor dem Ende den Torreigen mit dem Treffer zum 7:0. Zuvor konnte sich der wieder genesene Bernd Hruby ebenfalls in die Schützenliste eintragen.

Gegen einen nach vorne harmlosen Gegner hatten unsere Abwehrleute keinerlei Probleme. Libero Moritz Schmieder organisierte seine Leute gut und die unterforderten Dani Forberg und Christian Hermann konnten sich ein ums andere Mal in unsere Offensive einschalten.

Ob wir nach dem Abklingen des Verletzungspechs zu den stärkeren Mannschaften der Liga gehören, wird sich schon am nächsten Sonntag beim Tabellennachbarn SC Engelthal zeigen. Wenn die Spieler ihr Potenzial abrufen und als Mannschaft auftreten ist durchaus ein Dreier drin und damit der Anschluss nach vorne möglich.

von Rüdiger Volkmann

Infobox

A-Klasse 5 - 18.Spieltag
Vollmannschaft - männlich
Datum: 12.11.2006 um 14:30 Uhr
Ort: Sportgelände TSV Lauf

Zuschauer

nicht bekannt

Torschützen

Keine Torschützen vorhanden

Spiele zwischen diesen Mannschaften

12.11.200614:30A-Klasse 518. SpieltagTSV Lauf - FC Röthenbach II7 : 0Spielbericht
06.08.200613:15A-Klasse 51. SpieltagFC Röthenbach II - TSV Lauf0 : 7Spielbericht