SpVgg Diepersdorf II - TSV Lauf

Spielpaarung

SpVgg Diepersdorf IITSV Lauf
1 : 4 (1 : 1)

SpVgg Diepersdorf II

Kein Aufgebot vorhanden

TSV Lauf

Kein Aufgebot vorhanden

Spielbericht

Höng zweifacher Torschütze und "Held des Tages"

Mit abermals einem ersatzgeschwächten, dünnen "Haufen" traten wir zum Gastspiel in Diepersdorf an. Bei sommerlichen Temperaturen übernahm unsere Elf sofort das Kommando und hatte nach wenigen Minuten zwei Großchancen, die jedoch wie so oft vergeben wurden. Danach hatten die Hausherren 15 starke Minuten und wir brauchten zwei- bis dreimal bei hohen Bällen oder Zuspielen in die Sturmmitte Glück. Dann kamen die fünf "Höng-Minuten". In der 18. köpfte Christian eine Ecke von rechts, wuchtig in die Maschen und vier Minuten später zirkelte er aus zwanzig Meter, Mittelstürmerposition, die Kugel per Sonntagsschuß in den rechten Torwinkel. Klasse gemacht.

Nun wurden unsere Aktionen sicherer, der Ball rollte einige mal anständig und die erste schöne Kombination über links vollstreckte Stefan Lange nach schönem Anspiel von Andy Knell zum vorentscheidenden 0:3 (28. Min.). Anschließend schaltete die Mannschaft zurück (oder ließ sie die Gastgeber aufkommen.....?) jedenfalls datiert die nächste zwingende TSV-Aktion von der 62. Minute. David Sievert jagte aus guter Schussposition die Kugel über den Kasten.

Vorher verkürzten die Hausherren aber in der 40. Minute aus einem Gewühl vor unserem Kasten auf 1:3 und einige Anhänger fürchteten noch zittern zu müssen. Dazu waren die Gastgeber jedoch insgesamt gesehen zu harmlos.

Unsere Jungs vergaben in den letzten 25 Minuten serienweise 100-prozentige, ehe in der 86. Minute der eingewechselte Fabian Gruber im Strafraum elfmeterreif gefoult wurde und Oldie Andy Knell den fälligen Strafstoß sicher zum Endstand verwandelte.

Die Mannschaft ist intakt, kämpferisch und konditionell voll da. Aufgrund der vielen Verletzten und Gesperrten krankt es am Spielerischen. Vor allem im nicht mehr vorhandenen Sturm fehlt es an Akzenten. Den jungen Spielern fehlt es immer wieder an der nötigen Cleverness, mal das Spiel schnell zu machen oder eine Situation "vorher zu sehen". Das Spiel ohne Ball, besser das Laufen bevor der Ball gespielt wird muss verbessert werden.

Die derzeitige Notlage seitens der Spielerdecke, ist aber auch eine Chance für die Jungs, die sonst nicht von Anfang an spielen würden auf sich aufmerksam zu machen. Christian Höng ist dafür momentan ein prima Vorbild.

von Rüdiger Volkmann

Infobox

A-Klasse 5 - 10.Spieltag
Vollmannschaft - männlich
Datum: 24.09.2006 um 13:15 Uhr
Ort: Sportgelände SpVgg Diepersdorf

Zuschauer

nicht bekannt

Torschützen

Keine Torschützen vorhanden

Spiele zwischen diesen Mannschaften

02.06.201913:00Kreisklasse 429. SpieltagSpVgg Diepersdorf II - TSV Lauf- : -Spielbericht
21.10.201815:00Kreisklasse 414. SpieltagTSV Lauf - SpVgg Diepersdorf II3 : 1Spielbericht
08.08.201516:00Freundschaftsspiel3. SpieltagTSV Lauf - SpVgg Diepersdorf II2 : 1Spielbericht
15.04.200715:00A-Klasse 527. SpieltagTSV Lauf - SpVgg Diepersdorf II5 : 1Spielbericht
24.09.200613:15A-Klasse 510. SpieltagSpVgg Diepersdorf II - TSV Lauf1 : 4Spielbericht
20.03.200515:00A-Klasse PE21. SpieltagTSV Lauf - SpVgg Diepersdorf IIX : 0Spielbericht
05.09.200413:15A-Klasse PE6. SpieltagSpVgg Diepersdorf II - TSV Lauf1 : 6Spielbericht