SC Eschenbach - TSV Lauf

Spielpaarung

SC EschenbachTSV Lauf
2 : 2 (1 : 1)

SC Eschenbach

Kein Aufgebot vorhanden

TSV Lauf

Kein Aufgebot vorhanden

Spielbericht

Gerechtes Remis nach starkem Spiel - Wieder ein Sonntagsschuss

Am Feiertag ging es für unsere Elf nach Eschenbach. Der SCE erwies sich dabei als der "befürchtet" starke Gegner und hätte in der ersten Halbzeit mit besserer Chancenverwertung alles klar machen können, vielleicht sogar müssen. Aber auch andere Mannschaften brauchen zu viele Chancen.

Der TSV reiste mit kleinem Kader an, die A-Jugend spielte zeitgleich und damit mussten sich beide Teams strecken um überhaupt 13 Spieler auf die Beine zu bringen. Die eingesetzten Mannen gaben jedoch ihr Bestes und lieferten eine spannende, kampfstarke Mannschaftsleistung ab.

Im ersten Durchgang hatten die Hausherren klar die Hosen an. Bis zur 15. Minute konnte TW Beyer bereits vier- fünfmal sein Können unter Beweis stellen. Auch in der Folge zeigte die Multikulti-Truppe Eschenbachs das gefälligere, vor allem schnellere Spiel. Nur im Abschluss fehlte es, oder Beyer konnte parieren. So in der 34.Minute nach schnellem Angriff über links, oder in der 38. Minute nach einem Freistoß. Unsere erste Tormöglichkeit in der 39. Min rührte aus einem Missverständnis in der Eschenbacher Hintermannschaft. Kaum drei Minuten später stand es dann doch 0:1. Schlösser vollstreckte im Nachschuss.

60 Sekunden später beinahe das 0:2 als Förtsch über links aufs Tor lief und mit vollem Risiko abzog, den Kasten aber knapp verfehlte. Quasi mit dem Pausenpfiff glich Eschenbach, ebenfalls im Nachschuss, zum 1:1 aus.

Bis zur 60. Minute hielt die Drangperiode der Platzherren an. Unser Team kam nur zu gelegentlichen Kontern und "bettelte" mit teils groben Abspielfehlern um das Gegentor. Dies fiel dann auch. Ein unnötiger Ballverlust in der eigenen Hälfte (am 16er), ermöglichte dem SCE die Führung. Aber statt die Köpfe hängen zu lassen, reagierte die Mannschaft richtig. Alle krempelten die Arme hoch und legten einen Gang zu und bereits zwei Minuten nach dem Gegentor packte Christian Schmitt den Hammer aus. Sein Freistoßtor aus 24 Meter Torentfernung in Spielminute 64, trocken unter die Latte war "erste Sahne".

Nun entwickelte sich ein packendes Spiel, da beide Mannschaften auf Sieg spielten und sich in den letzten zwanzig Minuten einen offenen Schlagabtausch lieferten. Beide Teams hatten gute Torszenen, konnten jedoch die beiden guten Torhüter nicht überwinden. Die Gastgeber mussten dem hohen Tempo mehr Tribut zollen als unsere Elf und in den letzten Minuten war der TSV dem Siegtor näher als Eschenbach. So endete ein weit überdurchschnittlich gutes A-Klassenspiel verdientermaßen remis. Ein Punkt, der für den TSV wertvoller sein dürfte, als für den SCE.

Die Mannschaft kämpfte aufopferungsvoll. Der gesamte 13-köpfige Kader zeigte eine geschlossene Mannschaftsleistung, aus der man niemanden herausheben sollte, da es sonst den restlichen Spielern nicht gerecht werden würde. Gut gemacht.

Infobox

A-Klasse 6 - 11.Spieltag
Vollmannschaft - männlich
Datum: 03.10.2007 um 15:00 Uhr
Ort: nicht bekannt

Zuschauer

nicht bekannt

Schiedsrichter

Elmar Gampl
FC Schwand

Torschützen

Keine Torschützen vorhanden

Spiele zwischen diesen Mannschaften

27.04.200815:00A-Klasse 626. SpieltagTSV Lauf - SC Eschenbach2 : 0Spielbericht
03.10.200715:00A-Klasse 611. SpieltagSC Eschenbach - TSV Lauf2 : 2Spielbericht
03.12.200614:15A-Klasse 521. SpieltagSC Eschenbach - TSV Lauf0 : 5Spielbericht
24.08.200618:30A-Klasse 54. SpieltagTSV Lauf - SC Eschenbach1 : 1Spielbericht
22.05.200515:00A-Klasse PE28. SpieltagTSV Lauf - SC Eschenbach8 : 1Spielbericht
24.10.200415:00A-Klasse PE13. SpieltagSC Eschenbach - TSV Lauf0 : 6Spielbericht
02.05.200415:00A-Klasse PE26. SpieltagTSV Lauf - SC Eschenbach6 : 3Spielbericht
05.10.200315:00A-Klasse PE11. SpieltagSC Eschenbach - TSV Lauf3 : 1Spielbericht