SK Lauf II - TSV Lauf

Spielpaarung

SK Lauf IITSV Lauf
2 : 7 (1 : 1)

SK Lauf II

Kein Aufgebot vorhanden

TSV Lauf

Kein Aufgebot vorhanden

Spielbericht

Hochkonzentriert und souverän zum Kantersieg

Einige Zuschauer des Laufer Stadtderby mussten sich am Sonntagnachmittag doch etwas überrascht die Augen reiben. Wie entfesselt aufspielende Rote entführten hochverdient die Punkte von der Schützenstraße und verpassten den „kleinen“ Grünen eine heftige Heimniederlage. Der Gastgeber konnten nur die ersten dreißig Minuten überzeugen, kam in der zweiten Halbzeit aufgrund zahlenmäßiger Dezimierung und deutlicher konditioneller Probleme aber arg unter die Räder.

Den Torreigen eröffnete Jugendspieler A. Burkhardt in der 20. Minute, als er mit zwei, drei Haken vier Abwehrspieler schlecht aussehen ließ und aus 8 Metern vollendete. Wer weiß, wie die Partie gelaufen wäre, hätte nicht TSV-Keeper Beyer kurz darauf einen gut getretenen Strafstoß pariert. Vorausgegangen war ein ungestümes Foul von Forberg an Garbi an der Strafraumgrenze. Stattdessen war in der 32. Min. wieder der TSV mit dem Tore schießen an der Reihe. Faulhaber vollendete einen schönen Angriff über Burkhardt und Förtsch aus kurzer Entfernung. Aber die Freude währte nur kurz. Der TSV wollte stürmisch weitermachen und lief in einen Konter, den der gefährlichste SKL-Spieler Garbi souverän zum Anschlusstreffer abschloss (34.Min.).

Dennoch verloren die Roten nicht den Faden. Sie spielten weiterhin sicher nach vorne, standen nah bei ihren Gegenspielern, gewannen daher fast alle Zweikämpfe und erarbeiteten sich bis zur Pause noch drei gute Chancen durch Schlösser, Burkhardt und Fecher. Unmittelbar vor dem Pausenpfiff fiel das wichtige, weil vorentscheidende 3:1 nach dem schönsten Spielzug der Begegnung. Mit genauem Kurzpass- und Direktspiel über links wurde Förtsch vor dem Kasten freigespielt und dieser vollstreckte sicher. Bei diesem Tor waren das Selbstvertrauen und die Spielfreude der TSVler förmlich sichtbar. Im zweiten Durchgang das gleiche Bild. Die SKler versuchten zögerlich das Spiel nach vorne und der TSV konterte die Hausherren ein ums andere mal aus. So in der 50. Min. im Tempogegenzug über Burkhardt, Hörburger, mit schöner Flanke auf Schlösser der aus vier Metern den erstarrten SK-Keeper abschoss.

Der TSV hatte nun seine beste Phase und es rollte ein Angriff nach dem nächsten auf das SK-Gehäuse. In der 60. Minute war Faulhaber im gegnerischen Strafraum schneller als sein Gegenspieler, der dann nur das Bein traf und der sehr sichere Referee entschied zu Recht auf Strafstoß. Förtsch schnappte sich, durch sein Tor sichtlich selbstbewusster, die Kugel und es stand 4:1. Als kurz darauf der Mittelstürmer der Grünen wegen eines dummen Trikotziehens mit gelbrot duschen durfte war die letzte Gegenwehr des SK gebrochen. Die hungrigen jungen Wilden des TSV legten nun jedoch nach, erarbeiteten sich zwischen der 60. und 70. Minute vier klare Einschußmöglichkeiten, die allesamt blitzsauber, meist über Schlösser, herausgespielt waren, trafen jedoch den Kasten nicht. Besser machte es dann in der 70. und 76.Minute Förtsch mit seinen Treffern drei und vier. Unterbrochen durch einem guten Kopfball von Hanisch zum zwischenzeitlichen 5:2. Kurz vor dem Abpfiff konnte auch der vierte eingesetzte Jugendspieler, D. Umbeer sich in die Torschützenliste eintragen. Nach einer Rechtsecke musste er drei Meter vor dem Tor nur seinen Fuß hinhalten und der Ball zappelte im Netz.

Die blutjunge TSV-Mannschaft spielte aus einem Guss, überzeugte gleichermaßen durch Kampfgeist und Spielverständnis. Die Tore wurden teils prima herausgespielt. Ein besonderes Lob verdiente sich Steve Hoffmann und der gestärkt zurückgekehrte David Fecher. Die Abwehr um Youngster Meisinger (mit klasse Stellungsspiel Chef der Defensivabteilung) stand souverän und hatte jederzeit „Alles im Griff“!

Infobox

A-Klasse 6 - 6.Spieltag
Vollmannschaft - männlich
Datum: 02.09.2007 um 13:00 Uhr
Ort: Sportgelände SK Lauf

Zuschauer

nicht bekannt

Torschützen

Keine Torschützen vorhanden

Spiele zwischen diesen Mannschaften

20.07.201915:30Freundschaftsspiel3. SpieltagSK Lauf II - TSV Lauf1 : 0Spielbericht
21.07.201816:30Freundschaftsspiel2. SpieltagSK Lauf II - TSV Lauf2 : 2Spielbericht
13.07.201818:30Freundschaftsspiel1. SpieltagTSV Lauf - SK Lauf II1 : 3Spielbericht
02.03.201818:30Freundschaftsspiel8. SpieltagSK Lauf II - TSV Lauf3 : 0Spielbericht
15.07.201715:00Freundschaftsspiel2. SpieltagTSV Lauf - SK Lauf II2 : 3Spielbericht
14.07.201619:00Freundschaftsspiel4. SpieltagTSV Lauf - SK Lauf II1 : 2Spielbericht
27.02.201613:30Freundschaftsspiel6. SpieltagSK Lauf II - TSV Lauf5 : 2Spielbericht
10.05.201516:00Kreisklasse 426. SpieltagTSV Lauf - SK Lauf II1 : 0Spielbericht
12.10.201413:00Kreisklasse 411. SpieltagSK Lauf II - TSV Lauf2 : 1Spielbericht
26.07.201416:00Freundschaftsspiel5. SpieltagSK Lauf II - TSV Lauf4 : 1Spielbericht
25.05.201413:00Kreisklasse 428. SpieltagSK Lauf II - TSV Lauf1 : 0Spielbericht
27.10.201315:00Kreisklasse 413. SpieltagTSV Lauf - SK Lauf II3 : 1Spielbericht
21.04.201313:00Kreisklasse 424. SpieltagTSV Lauf - SK Lauf II0 : 1Spielbericht
23.09.201215:00Kreisklasse 47. SpieltagTSV Lauf - SK Lauf II0 : 5Spielbericht
08.05.201115:00Kreisklasse 426. SpieltagTSV Lauf - SK Lauf II1 : 5Spielbericht
10.10.201015:00Kreisklasse 411. SpieltagSK Lauf II - TSV Lauf4 : 1Spielbericht
27.03.201015:00Kreisklasse 420. SpieltagTSV Lauf - SK Lauf II1 : 1Spielbericht
06.09.200914:00Kreisklasse 45. SpieltagSK Lauf II - TSV Lauf1 : 0Spielbericht
10.04.200818:00A-Klasse 621. SpieltagTSV Lauf - SK Lauf II1 : 0Spielbericht
02.09.200713:00A-Klasse 66. SpieltagSK Lauf II - TSV Lauf2 : 7Spielbericht
05.12.200414:15A-Klasse PE16. SpieltagSK Lauf II - TSV Lauf3 : 3Spielbericht
25.08.200419:00A-Klasse PE1. SpieltagTSV Lauf - SK Lauf II1 : 0Spielbericht