TSV Lauf - SpVgg Hüttenbach II

Spielpaarung

TSV LaufSpVgg Hüttenbach II
3 : 0 (0 : 0)

Spielbericht

Bickel schießt TSV mit Hattrick nach der Pause zum Sieg

Nach zwischenzeitlich zwei Unentschieden in Folge gelang dem TSV Lauf zuletzt ein 1:0 Sieg gegen Weigendorf. Auch die Reserve aus Hüttenbach konnte in der Vorwoche dreifach punkten. Mit 6:2 bezwang man zuhause die SpVgg Diepersdorf II.

Der Gast aus Hüttenbach zog sich zunächst in die eigene Hälfte zurück und überließ Lauf Feldvorteile. Diese nutzen den vermehrten Ballbesitz jedoch nur teilweise um sich Chancen herauszuspielen. Zu selten gelang es dem TSV hinter die Abwehrreihen der Hüttenbacher zu kommen, zu zentrumslastig waren die Angriffsbemühungen in der ersten Hälfte.

Dennoch hatte Bickel nach 27 Minuten die große Chance seine Farben in Führung zu bringen. Nachdem der Laufer Mittelstürmer einen Ball über die Abwehr gekonnt mitnahm, scheiterte er jedoch am gut mitspielenden Keeper Kühnhakl, der den Winkel geschickt verkürzte. Kurz darauf verpasste Brandl die Führung nach einer Mikoschek-Flanke nach schöner Kombination von Mikoschek und Gruber am rechten Flügel (32.).

Nach der Pause kam die SpVgg besser ins Spiel. In der 54. Minute hatte Lauf Glück, dass der Gast am Pfosten scheiterte, kurz darauf hielt Beyer seine Mannschaft in höchster Not im Spiel (59.).

Mitten in der stärksten Phase der Gäste erlöste ein Pfiff des Schiedsrichters Schuster die Gastgeber. Nach schönem Zuspiel des eingewechselten Pranz wurde Bickel im Strafraum regelwidrig gestoppt. Den unstrittigen Elfmeter verwandelte Bickel im Nachschuss, nachdem Kühnhakl den ersten Versuch noch abwehren konnte (63.).

Von diesem Rückschlag konnte sich der Gast nicht mehr erholen. Vielmehr konnte Bickel seine starke Leistung noch mit den Saisontoren fünf und sechs krönen. Zunächst scheiterte der Laufer Kapitän noch am Pfosten (69.) ehe er ein Zuspiel von Jugendspieler Frenzel erlief und nach dem Umkurven Kühnhakls zur Vorentscheidung traf (75.).

Den Schlusspunkt setzte Bickel dann in der Nachspielzeit. Trotz massiver körperlicher Gegenwehr mehrerer Verteidiger, erarbeitete Bickel sich eindrucksvoll den Weg zum Hattrick. Willensstark ließ er sich auch durch den letzten Tritt von Amtmann nicht aufhalten und schob den Ball gekonnt an Kühnhakl vorbei zum 3:0 Endstand (90.+2).

von TSV Lauf

Infobox

Kreisklasse 4 - 9.Spieltag
Vollmannschaft - männlich
Datum: 29.09.2019 um 15:00 Uhr
Ort: Sportgelände TSV Lauf

Zuschauer

70

Schiedsrichter

nicht bekannt

Torschützen

Mario Bickel
1:0 (63.)
Mario Bickel
2:0 (75.)
Mario Bickel
3:0 (90.+2)

Spiele zwischen diesen Mannschaften

03.05.202013:00Kreisklasse 424. SpieltagSpVgg Hüttenbach II - TSV Lauf- : -Spielbericht
29.09.201915:00Kreisklasse 49. SpieltagTSV Lauf - SpVgg Hüttenbach II3 : 0Spielbericht
27.11.201614:00Kreisklasse 417. SpieltagSpVgg Hüttenbach II - TSV Lauf0 : 3Spielbericht
14.08.201615:00Kreisklasse 42. SpieltagTSV Lauf - SpVgg Hüttenbach II2 : 3Spielbericht
07.04.201315:00Kreisklasse 422. SpieltagSpVgg Hüttenbach II - TSV Lauf2 : 2Spielbericht
10.10.201218:00Kreisklasse 45. SpieltagTSV Lauf - SpVgg Hüttenbach II4 : 2Spielbericht