FSV Schönberg - TSV Lauf

Spielpaarung

FSV SchönbergTSV Lauf
1 : 1 (1 : 0)

Spielbericht

TSV Lauf spielt den Last-Minute-Meistermacher

Der FSV Schönberg führte mit 1:0 und die Partie plätscherte so vor sich hin. Als sich die meisten Zuschauer bereits mit dem Ergebnis arrangiert hatten, stellte der TSV Lauf mit der letzten Aktion des Spiels alles auf den Kopf - und plötzlich war die SG Oberes Pegnitztal Meister.

Der eine oder andere Spieler oder Fan der SG Oberes Pegnitztal war anwesend. Immerhin waren sie die einzigen, die unter Umständen nach der Partie feiern könnten. Die Konstellation in der Kreisklasse 4 will es so, dass der FSV Schönberg einen Sieg gegen den TSV Lauf brauchte, um dem Konkurrenten aus dem oberen Pegnitztal die vorzeitige Meisterfeier zu verwehren. Laut FSV-Vorstand Helmut Schneider sei es aber nur noch eine Frage der Zeit, bis man dem ärgsten Konkurrenten gratulieren könne. „Das was uns stark gemacht hat, dass wir ohne Verletzungen ausgekommen sind, ist jetzt in der Rückrunde nicht mehr so. Wir haben einige Verletzte zu beklagen.“ Torjäger Stefan Wagner fällt beispielsweise aus. Manuel Förtsch war ebenfalls verhindert. Der TSV Lauf verlor sein letztes Spiel gegen den Tabellenletzten SpVgg NSR mit 2:3 und hatte etwas gutzumachen.

Schönberg schlägt spät zu

Die erste Hälfte war ziemlich einfach gestrickt. Beide Teams waren vorsichtig und darauf bedacht, die Partie lange offen zu halten. Der TSV Lauf mit seiner Dreierkette hatte ein wenig mehr defensive Aufgaben zu erledigen, war aber gleichzeitig, zumindest zu Beginn, ein wenig zwingender in der Offensive. Tim Volkmann hatte die erste Möglichkeit für die Gäste per Kopf, traf aber nur knapp neben den Pfosten. Bis sich die Teams in die jeweiligen Sechzehner vorarbeiteten, ging einiges an Zeit ins Land. Dann war es Maximilian Streng, der von rechts in den Strafraum dribbelte und seine Einzelaktion mit einem Schlenzer knapp neben das lange Eck abschloss. Die Zuschauer beschäftigte gerade mehr, ob das Gewitter zum Sportplatz kam, oder an Schönberg vorbeizog. Nach der Trinkpause, weil es doch ziemlich heiß war, und vor dem Pausenpfiff gelang den Hausherren der ersehnte erste Treffer. Sascha Lehm konnte von seiner linken Seite eine überlegte Flanke in den Sechzehner der Laufer schlagen, dort war Tarkan Dülger am zweiten Pfosten der Abnehmer und drückte den Ball zum 1:0 über die Linie. Kurz darauf kam es fast zur eventuellen Vorentscheidung. Kevin Wycisczok wurde zentral an der Sechzehnerkante freigespielt. Stand allein vor Torwart Manfred Beyer, scheiterte mit seinem Abschluss jedoch an dessen Fußabwehr. So blieb die Partie offen und die angereisten Tabellenführer aus Rupprechtstegen, Velden, Hartenstein und Alfalter konnten weiter auf ein Unentschieden hoffen, das ihnen die Meisterschaft bescheren würde.

Sebastian Enke entscheidet die Meisterschaft

So richtig mitreißend war auch die zweite Hälfte der Begegnung nicht. Vielmehr lebte die Partie von der Spannung. Entweder es fällt das vorentscheidende zweite Tor, oder Lauf kommt doch nochmal ran. Ein Freistoß von Maximilian Streng aus 20 Metern streifte knapp an die Oberkante der Latte. Auf der anderen Seite segelte eine Freistoßflanke von Andreas Burkhardt an Freund und Feind vorbei durch den Schönberger Sechzehner, aber eben auch neben das Tor. Ansonsten neutralisierten sich die beiden Teams im Mittelfeld. Einen kurzen Aufreger gab es, als Michael Gruber seinen Gegenspieler Michael Müller im eigenen Sechzehner zu Fall brachte. Der Referee, der direkt daneben stand, entschied jedoch gegen einen Elfmeter für Schönberg und ließ weiterlaufen. Die Partie ging unspektakulär weiter und eigentlich lag kein Treffer mehr in der Luft. Doch der aufmerksame Zuschauer des FSV Schönberg hatte sich erinnert, dass der Tabellenzweite bereits in den Wochen zuvor anfällig für späte Gegentreffer war. Und so war das Bangen latent weiterhin vorhanden. Als dann Andreas Burkhardt einen Einwurf sehenswert zum aufgerückten Sebastian Enk weiterleitete und dieser den Ball per Drehschuss in der 94. Minute zum 1:1 im Tor unterbrachte, war der Jubel riesengroß. Allerdings nicht so sehr auf dem Platz, sondern eher daneben, denn als der Referee kurz darauf abpfiff, war die SG Oberes Pegnitztal Meister der Kreisklasse 4 und die Feierlichkeiten begannen. Der FSV Schönberg muss nun hingegen seine drei Punkte Vorsprung auf die beiden Drittplatzieren noch irgendwie ins Ziel bringen, um an der Relegation teilnehmen zu dürfen.

von Uwe Kellner (anpfiff.info)

Infobox

Kreisklasse 4 - 28.Spieltag
Vollmannschaft - männlich
Datum: 31.05.2018 um 16:00 Uhr
Ort: Sportgelände FSV Schönberg

Zuschauer

90

Torschützen

nicht bekannt
1:0 (42.)
Sebastian Enke
1:1 (90.+2)
V: Andreas Burkhardt

Spiele zwischen diesen Mannschaften

17.05.202015:00Kreisklasse 426. SpieltagFSV Schönberg - TSV Lauf- : -Spielbericht
12.10.201915:00Kreisklasse 411. SpieltagTSV Lauf - FSV Schönberg- : -Spielbericht
04.11.201814:30Kreisklasse 416. SpieltagFSV Schönberg - TSV Lauf0 : 1Spielbericht
12.08.201815:00Kreisklasse 41. SpieltagTSV Lauf - FSV Schönberg1 : 0Spielbericht
31.05.201816:00Kreisklasse 428. SpieltagFSV Schönberg - TSV Lauf1 : 1Spielbericht
22.10.201715:00Kreisklasse 413. SpieltagTSV Lauf - FSV Schönberg1 : 3Spielbericht
23.04.201715:00Kreisklasse 424. SpieltagTSV Lauf - FSV Schönberg4 : 3Spielbericht
14.01.201715:24Bolta-Hallencup1. SpieltagTSV Lauf - FSV Schönberg4 : 2Spielbericht
02.10.201615:00Kreisklasse 49. SpieltagFSV Schönberg - TSV Lauf1 : 5Spielbericht
09.01.201617:30Bolta-Hallencup4. SpieltagFSV Schönberg - TSV Lauf3 : 2Spielbericht
13.07.201415:00Freundschaftsspiel3. SpieltagFSV Schönberg - TSV Lauf1 : 1Spielbericht
08.07.201215:00Toto-Pokal2. RundeFSV Schönberg - TSV Lauf1 : 8Spielbericht
27.07.200815:00Freundschaftsspiel4. SpieltagTSV Lauf - FSV Schönberg1 : 0Spielbericht
24.04.200818:15A-Klasse 619. SpieltagTSV Lauf - FSV Schönberg2 : 0Spielbericht
19.08.200715:00A-Klasse 64. SpieltagFSV Schönberg - TSV Lauf3 : 2Spielbericht
20.04.200618:15Kreisklasse 118. SpieltagTSV Lauf - FSV Schönberg1 : 2Spielbericht
17.08.200518:30Kreisklasse 13. SpieltagFSV Schönberg - TSV Lauf3 : 2Spielbericht
28.03.200515:00A-Klasse PE17. SpieltagTSV Lauf - FSV Schönberg4 : 1Spielbericht
14.08.200417:30A-Klasse PE2. SpieltagFSV Schönberg - TSV Lauf3 : 3Spielbericht