SV Schwaig II - TSV Lauf

Spielpaarung

SV Schwaig IITSV Lauf
2 : 4 (2 : 2)

Spielbericht

Gutes Kreisklassen-Spiel findet verdienten Sieger

Nach dem spielfreien WE wollten die Roten Teufel beim Tabellenfünften aus Schwaig unbedingt dreifach punkten, um Anschluss an die Spitzenplätze zu halten. Trotz zwischenzeitlichem 2:1-Rückstand gaben die Laufer nie auf und verdienten sich die drei Punkte am Ende aufgrund der über 90 Minuten durchweg positiven Einstellung.

Für die Mission "3 Punkte" konnte Coach Kupfer nach 7-wöchiger Verletzungspause auf Kofinas zurückgreifen, der zunächst auf der Bank Platz nahm, jedoch später im Spiel sein Comeback feiern sollte. Neben ihm fanden sich T.Maric, Franik, Bösner und Ersatztorwart Pfeil wieder. Verzichten musste die Kupfer-Elf weiterhin auf P.Maric, Enke, Sanchez und T.Volkmann.

Im gewohnten 4-4-2 rutschten daher Knell und M.Gruber in die Innenverteidigung, die ansonsten von Enke und T.Volkmann besetzt wird. Auf den Außenverteidiger-Positionen verteidigten Unger und Enhuber. Das Mittelfeld präsentierte sich mit Weber, Burkhardt, M.Bickel und Rushforth gewohnt exzellent besetzt. Im Sturm sollten Raum und Neuert für Gefahr vor dem gegnerischen Gehäuse sorgen.

Zu Beginn gefiel der TSV mit ruhigem und abwartendem Spielaufbau. Ballsicher wurde das Spiel über die Innenverteidigung aufgebaut. In einzelnen Situationen fehlte noch die nötige Ballgier aus dem Mittelfeld, um im Spielaufbau mehrere Anspielmöglichkeiten zu ermöglichen und so den Druck auf das gegnerische Mittelfeld noch weiter zu erhöhen. Der SV Schwaig beschränkte sich wie erwartet auf ein sehr eindimensionales Spiel. Mit langen Bällen vom Torhüter oder der Innenverteidigung wurde der großgewachsene Stürmer gesucht, der den Ball ins nachrückende Mittelfeld ablegen sollte. Über 90 Minuten gelang dies jedoch viel zu selten, um wirklich für Gefahr zu sorgen. Speziell bei M.Gruber war dieser über weite Strecken chancenlos im Kopfballspiel.

Eben jener M.Gruber sollte dann mit einem langen Ball nach nur 13 gespielten Minuten die Führung einleiten. Neuert antizipiert den Ball und läuft im richtigen Moment im Rücken der Abwehr davon, umkurvt den herauseilenden Torhüter und vollendet trotz spitzem Winkel souverän zur frühen Führung. In der Entstehung vielleicht ein wenig glücklich, jedoch aufgrund der höheren Spielanteile dennoch verdient.

Daraufhin verflachte das Spiel ein wenig und die Gäste gönnten sich eine kurze Ruhephase, welche die Gastgeber eiskalt nutzen konnten. Zunächst bekommt Knell einen langen Ball nicht schnell genug geklärt, was sich der dazwischen spritzende Stürmer nicht entgehen lässt und frei vor Torhüter Beyer zum 1:1 versenkt. Noch geschockt vom Ausgleichstreffer verlieren die Laufer einen Ball in der Vorwärtsbewegung, die Gäste schalten blitzschnell über die linke Außenbahn um und finden mit einem perfekten Ball auf den langen Pfosten gleich zwei einschussbereite Schwaiger, die aus kurzer Distanz keine Mühe haben den Ball über die Linie zu befördern.

Innerhalb von zwei Minuten hatten die Gastgeber das Ergebnis zu ihren Gunsten gedreht. Die Laufer reagierten daraufhin mit einigen langen Bällen, die jedoch zu ungenau gespielt wurden. Kurz vor der Halbzeitpause schalten Rushforth und Unger am linken Flügel schneller als alle anderen und führen einen Einwurf schnell aus. Ungers Querpass findet Neuert, der den letzten Verteidiger überläuft und überlegt ins lange Eck verwandelt. Neuert und Raum hatten jeweils noch die Chance einen Querpass auf den zweiten Pfosten zu verwandeln, kamen jedoch jeweils einen Schritt zu spät und konnten den Ball nur noch neben das Gehäuse setzen. So ging es mit einem 2:2 in die Kabinen.

Kurz nach Wiederanpfiff eine Schrecksekunde für die Gäste. Bei einem Zweikampf im gegnerischen Sechzehner fiel Unger unglücklich auf seine Schulter und musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Dort wurde ein Sehnenabriss diagnostiziert, welcher nun operativ behandelt werden muss. Unger wird dem TSV damit mindestens ein halbes Jahr lang fehlen. Wir wünschen an dieser Stelle eine gute und hoffentlich schnelle Genesung!

Ansonsten blieb das Spiel weiterhin sehr einseitig. Aufgrund der hohen Laufarbeit in Durchgang 1 wurden die Räume zwischen den einzelnen TSV-Ketten nun zwar größer, doch den Schwaigern fehlte Witz und Kreativität, um diese erfolgreich zu bespielen. Ein nennenswerter Torschuß sollte so in Halbzeit 2 nicht mehr zustande kommen.

Die Offensivbemühung des TSV wurden nun jedoch ebenfalls unklarer, was vor allem an nun vermehrt aufkommenden Ungenauigkeiten im Aufbauspiel lag. Da der SV Schwaig nun jedoch deutlich höher und offensiver zu agieren versuchte, wurden die Kontermöglichkeiten zahlreicher. Eine solche wurde über die rechte Außenbahn in Person von Neuert und Franik erfolgreich zu Ende gespielt und von Burkhardt verwandelt. Gut 10 Minuten vor Schluss war man nun wieder in Front und stärkte mit dem Wechsel von T.Maric für M.Bickel die Defensive.

Kurz vor Ende konnten Burkhardt und Weber mit einem simplen Doppelpass die Schwaiger Hintermannschaft düpieren und den 4:2-Endstand herstellen. Nach diesem Sieg liegt man nun auf dem 6.Tabellenplatz und muss diesen bereits am kommenden Freitag in der Partie gegen die SpVgg Neunkirchen verteidigen. Anpfiff ist um 19:00 Uhr in Neunkirchen/Speikern.

von Christian Knell

Infobox

Kreisklasse 4 - 5.Spieltag
Vollmannschaft - männlich
Datum: 04.09.2016 um 15:00 Uhr
Ort: nicht bekannt

Zuschauer

40

Torschützen

Sebastian Neuert
0:1 (13.)
V: Michael Gruber
nicht bekannt
1:1 (27.)
nicht bekannt
2:1 (29.)
Sebastian Neuert
2:2 (43.)
V: Bertrand Unger
Andreas Burkhardt
2:3 (79.)
V: Sebastian Neuert
Andreas Burkhardt
2:4 (88.)
V: Lucas Weber

Spiele zwischen diesen Mannschaften

19.05.201915:00Kreisklasse 427. SpieltagSV Schwaig II - TSV Lauf- : -Spielbericht
07.10.201815:00Kreisklasse 412. SpieltagTSV Lauf - SV Schwaig II6 : 0Spielbericht
25.03.201815:00Kreisklasse 420. SpieltagTSV Lauf - SV Schwaig II4 : 1Spielbericht
03.09.201715:00Kreisklasse 45. SpieltagTSV Lauf - SV Schwaig II0 : 3Spielbericht
26.03.201715:00Kreisklasse 420. SpieltagTSV Lauf - SV Schwaig II0 : 0Spielbericht
04.09.201615:00Kreisklasse 45. SpieltagSV Schwaig II - TSV Lauf2 : 4Spielbericht
20.03.201615:00Kreisklasse 418. SpieltagSV Schwaig II - TSV Lauf1 : 1Spielbericht
30.08.201515:00Kreisklasse 43. SpieltagTSV Lauf - SV Schwaig II1 : 1Spielbericht
30.11.201414:30Kreisklasse 418. SpieltagTSV Lauf - SV Schwaig II1 : 0Spielbericht
24.08.201413:00Kreisklasse 43. SpieltagSV Schwaig II - TSV Lauf2 : 1Spielbericht
19.04.201416:00Kreisklasse 423. SpieltagTSV Lauf - SV Schwaig II0 : 4Spielbericht
29.09.201315:00Kreisklasse 48. SpieltagSV Schwaig II - TSV Lauf1 : 2Spielbericht
24.04.200718:30A-Klasse 524. SpieltagSV Schwaig II - TSV Lauf6 : 0Spielbericht
07.09.200618:00A-Klasse 57. SpieltagTSV Lauf - SV Schwaig II0 : 0Spielbericht