SV Offenhausen - TSV Lauf II

Spielpaarung

SV OffenhausenTSV Lauf II
2 : 1 (1 : 0)

Spielbericht

TSV Lauf II verliert müden Sonntagskick

Zum zweiten Ligaspiel reiste die Reserve des TSV Lauf zum SV Offenhausen. Dort wartete die erste Mannschaft, die in Ihrem ersten Ligaspiel eine 1:4 Niederlage einstecken musste. Der TSV hingegen startete seine Saison mit einem 2:2 gegen die SG Alfeld/Förrenbach.

Bei bestem Fussballwetter und strahlendem Sonnenschein reiste die Mannschaft um Trainer Volkmann zum SV Offenhausen. Der immer noch stark von Urlaubern und Verletzungen gebeutete TSV Lauf musste wieder einmal alle Register ziehen um eine schlagkräftige Truppe auf zu stellen. Dabei halfen der A-Jugendliche Weber, Hörburger und Schmieder. Letzterer gibt sein Debüt nach mehr als zwei Jahren Pause.

Von Beginn an agierten beide Mannschaften abwartend und verhalten. Sowohl der TSV als auch der SV waren dabei in den Anfangsminuten auf Ballbesitz bedacht und versuchten das Mittelfeld zu durchspielen. Für die Zuschauer ergab sich so in den ersten Minuten eine magere Partie, die erst nach dem 1:0 der Gastgeber aufwachte. Einen starken Sololauf legte Czerny auf seinen Sturmpartner Gast quer, der aus kurzer Distanz nur noch einschieben musste.

Angetrieben vom Rückstand investierte der TSV nun mehr. Hörburger, Molla, Drobek und Rrustemi zeigten ihr Können, scheiterten jedoch an der vielbeinigen Abwehr der Gastgeber. Die beste Möglichkeit hatte dabei Rrustemi, der einen Querpass von Drobek verwerten konnte. Jedoch pfiff der Schiedsrichter das Tor wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung ab.

Nach dem Seitenwechsel agierten beide Mannschaften deutlich besser und kreierten sich gute Chancen. Einzig die fehlende Kaltschnäuzigkeit hinderte den TSV daran die Führung zu egalisieren. Besser machte es der SV Offenhausen, der nach einer Ecke einen Konter auf das Laufer Gehäuse einleitete. Der TSV verpasste es den Ball rechtzeitig zu klären, woraufhin Dick aus kurzer Distanz Volley ein netzen konnte. Durch den Rückstand gezwungen öffnete der TSV nun und stürmte auf das Tor von Feneis. Zählbares sprang jedoch nur nach einem Standard heraus, den Volkmann in den Sechzehner brachte. Schmieder nutzte einen Stellungsfehler der Offenhausener ausnutzte.

Bis zum Schluss passierte auf beiden Seiten nicht mehr viel, sodass Offenhausen seinen ersten „Dreier“ einfahren konnte. Der TSV darf sich mit dem Spiel heute nicht zufrieden geben. Zu viele leichtsinnige Fehler und fehlende Einstellung brachten den TSV auf die Verliererstraße. Im nächsten Spiel gegen Titelanwärter Schönberg hat man die Möglichkeit diese Scharte auszumerzen. Anpfiff der Partie ist um 13 Uhr im Sportpark TSV Lauf.

von Ralph Brenndörfer

Infobox

A-Klasse 6 - 2.Spieltag
Vollmannschaft - männlich
Datum: 23.08.2015 um 15:00 Uhr
Ort: Sportgelände SV Offenhausen

Zuschauer

35

Torschützen

nicht bekannt
1:0 (21.)
nicht bekannt
2:0 (60.)
Moritz Schmieder
2:1 (70.)

Spiele zwischen diesen Mannschaften

13.03.201612:45A-Klasse 617. SpieltagTSV Lauf II - SV Offenhausen2 : 0Spielbericht
23.08.201515:00A-Klasse 62. SpieltagSV Offenhausen - TSV Lauf II2 : 1Spielbericht