SV Henfenfeld - TSV Lauf

Spielpaarung

SV HenfenfeldTSV Lauf
5 : 3 (1 : 1)

Spielbericht

Individuelle Fehler als Sargnagel für gute Mannschaftsleistung

Nach zuletzt zwei Niederlagen am Stück scheint die Saison alles andere als zufriedenstellend für die Roten Teufel zu enden. Bei den heimstarken Henfenfeldern wollte die Kupfer-Elf noch einmal ein Ausrufezeichen setzen, produzierte am Ende jedoch zuviele individuelle Fehler, um sich gegen aggressiv pressende SV'ler mit drei Punkten zu belohnen.

Kupfer musste dabei auf Unger, Sanchez, Maric und Raum verzichten konnte im gewohnten 4-4-2 jedoch wieder auf Knell, Bösner und M.Enhuber zurückgreifen. Im Sturm begannen somit Kofinas und Burkhardt, gefolgt von Rushforth, Streng, Knell und Weber im Mittelfeld. Die letzte Instanz vor Torhüter Beyer bildeten M.Gruber, Enke, T.Volkmann und Franik.

Aus einer kompakten Staffelung sollten immer wieder über ein schnelles Umschaltspiele Nadelstiche gesetzt werden. Und bereits nach drei Minuten griff das Pressing auf der linken Mittelfeldseite, sodass der Henfenfelder Spieler sich nur noch mit einem zu kurz geratenen Rückpass auf den eigenen Torhüter zu helfen wusste. Burkhardt spritzte dazwischen und makierte die frühe Führung - zumeist ein schlechtes Zeichen für die Laufer.

In der Folgephase zog man sich zurück und konnte eine gute Mannschafsleistung betrachten. Den Henfenfeldern fielen nur lange Bälle ein, die jedoch nichts einbrachten. Bei Laufer Ballbesitz rückten die Henfenfelder sehr hoch und versuchten bereits die Innenverteidiger hoch anzulaufen. Dies gelang auch zumeist - zu schwach war an diesem Tag die zentrale Mittelfeld-Achse um Knell und Streng, um das Pressing durch gekonntes Positionsspiel zu umspielen -, jedoch konnte sich mit eigenen langen Bällen auf die beiden Stürmer zumeist aus der Gefahr befreit werden. Immer wieder wurden diese Bälle gefährlich, wenn ein Stürmer den Ball per Kopf verlängerte. Schiedsrichter Ahmemulic pfiff allerdings aufgrund von zweifelhaften Abseitsentscheidungen zurück. Ein frühes 2:0 wäre zu diesem Zeitpunkt womöglich bereits die Entscheidung gewesen.

Einem verlorenen Zweikampf im linken Halbraum durch Knell folgte das 1:1. T.Volkmann rückte raus, die dadurch entstandene Gasse konnte nicht schnell genug geschlossen werden. Den Lochpass versenkte Burkhard aus der Drehung kurz vor der Halbzeit zum nicht unverdienten Ausgleich. Kurz darauf ging es bereits in die Halbzeitpause, in der die Laufer eigentlich ein positives Fazit zogen.

Doch nur kurz nach Wiederanpfiff sorgte ein langer Abschlag des Torhüters für die Führung der Hausherren. T.Volkmann und Enke ohne Tiefenstaffelung und Beyer mit zu großem Abstand zu seinen Vorderleuten. Erneut Burkhard kann den Ball erlaufen und am mittlerweile herauseilenden Torhüter vorbei ins Tor befördern. Doch quasi mit dem Gegenzug der Ausgleich der Gäste. Unser Sirtaki-Bomber Kofinas mit einem Dribbling über die linke Außenbahn, welches er aus spitzestem Winkel selbst veredelt.

In dieser Phase ergaben sich durch Rushforth und Kofinas weitere 1:1-Situationen, die alle ohne Erfolgserlebnis blieben. Und wer die Tore vorne nicht macht, bekommt sie hinten rein. Einen eigenen Abstoß spielen die Laufer kurz, Knell wird unter Druck gesetzt und bedient den gegnerischen Stürmer, der aus 12 Metern nur noch ins leere Tor schieben muss. Ein Nackenschlag für die zu diesem Zeitpunkt drückenden Laufer.

Kupfer stellte danach auf ein 3-4-3 um und wollte so noch einmal für Power vor dem Henfenfelder-Gehäuse sorgen. Die Tore sollte jedoch der Gastgeber schießen. Auf der linken Abwehrseite setzt sich Burkhard gegen Bösner durch und spielt einen scharfen Flachpass auf den einlaufenden Hirschmann, der aus wenigen Metern keine Mühe hat den Ball über die Linie zu drücken.

Das Spiel schien entschieden, aber die Laufer gaben sich noch nicht geschlagen. Gerade einmal zwei Zeigerumdrehungen später köpfte Enke nach einer Burkhardt-Flanke den erneuten Anschlusstreffer. Es keimte noch einmal Hoffnung auf einen Punktgewinn auf im Lager der Roten Teufel. Drückte man auf den Ausgleich lud man die Gastgeber gleichzeitig zum Kontern über ihre pfeilschnellen Stürmer ein. So fiel das 5:3 kurz vor Schluss - aus klarer Abseitsstellung. Quasi mit dem Schlusspfiff hatte Knell noch einmal die Möglichkeit auf 5:4 zu verkürzen, vergab im 1:1 jedoch deutlich.

So blieben trotz guter Mannschaftsleistung die Punkte in Henfenfeld. Am Ende waren die zwei "Eigentore" zum 2:1 und 3:2 eine zu hohe Hypothek. Am kommenden Sonntag steht nun vor heimischer Kulisse die letzte Partie der Saison an. Beim Heimspiel gegen die SpVgg Neunkirchen wird man sich auch von seinen Fans mit einem Sieg verabschieden wollen. Anpfiff hierfür ist um 15:00 Uhr am heimischen Sportgelän.de

von Christian Knell

Infobox

Kreisklasse 4 - 29.Spieltag
Vollmannschaft - männlich
Datum: 05.06.2016 um 15:00 Uhr
Ort: Sportgelände SV Henfenfeld

Zuschauer

50

Schiedsrichter

nicht bekannt

Torschützen

Andreas Burkhardt
0:1 (2.)
nicht bekannt
1:1 (43.)
nicht bekannt
2:1 (53.)
Paskalis Kofinas
2:2 (57.)
nicht bekannt
3:2 (62.)
nicht bekannt
4:2 (85.)
Sebastian Enke
4:3 (88.)
V: Andreas Burkhardt
nicht bekannt
5:3 (90.)

Spiele zwischen diesen Mannschaften

31.03.201915:00Kreisklasse 421. SpieltagSV Henfenfeld - TSV Lauf4 : 0Spielbericht
01.11.201814:30Kreisklasse 46. SpieltagTSV Lauf - SV Henfenfeld0 : 2Spielbericht
15.04.201815:00Kreisklasse 422. SpieltagSV Henfenfeld - TSV Lauf2 : 0Spielbericht
17.09.201715:00Kreisklasse 47. SpieltagTSV Lauf - SV Henfenfeld2 : 2Spielbericht
21.05.201715:00Kreisklasse 428. SpieltagTSV Lauf - SV Henfenfeld2 : 3Spielbericht
30.10.201615:00Kreisklasse 413. SpieltagSV Henfenfeld - TSV Lauf2 : 0Spielbericht
05.06.201615:00Kreisklasse 429. SpieltagSV Henfenfeld - TSV Lauf5 : 3Spielbericht
15.11.201515:00Kreisklasse 414. SpieltagTSV Lauf - SV Henfenfeld1 : 1Spielbericht
22.03.201515:00Kreisklasse 420. SpieltagTSV Lauf - SV Henfenfeld2 : 0Spielbericht
07.09.201415:00Kreisklasse 45. SpieltagSV Henfenfeld - TSV Lauf2 : 0Spielbericht
24.11.201314:30Kreisklasse 417. SpieltagSV Henfenfeld - TSV Lauf2 : 3Spielbericht
18.08.201315:00Kreisklasse 42. SpieltagTSV Lauf - SV Henfenfeld1 : 0Spielbericht
05.05.201315:00Kreisklasse 427. SpieltagTSV Lauf - SV Henfenfeld2 : 1Spielbericht
07.10.201215:00Kreisklasse 410. SpieltagSV Henfenfeld - TSV Lauf3 : 1Spielbericht
23.04.200918:30Kreisklasse 523. SpieltagTSV Lauf - SV Henfenfeld1 : 1Spielbericht
24.08.200815:00Kreisklasse 55. SpieltagSV Henfenfeld - TSV Lauf1 : 0Spielbericht