TSV Lauf - SK Heuchling

Spielpaarung

TSV LaufSK Heuchling
0 : 1 (0 : 1)

Spielbericht

Mutlose Laufer wachen zu spät auf

Nach 9 Jahren darf sich der SK Heuchling wieder Derbysieger nennen. In einem hoch-emotionalen Spiel, das vom schwachen Unparteiischen beinahe zum Überkochen gebracht wurde, sichern sich die Gäste dank eines überragenden Torhüters den Derbysieg.

Die Roten Teufel mussten auf Weidel verzichten, der sich aufgrund einer Leistenzerrung lediglich für die Bank berufen fühlte. Dafür konnte man mit Raum und Unger zwei Langzeitverletzte zurück begrüßen. Im gewohnten 4-4-2 wollten die Laufer ihren kleinen Aufwärtstrend endlich stabiliseren, um vielleicht doch noch ins Aufstiegsrennen eingreifen zu können.

Die Gäste ihrerseits wollten den ersten Derbysieg nach neun Jahren holen und zeigten das von Beginn weg. Deutlich präsenter und aggressiver wirkten diese im Zweikampf. Zogen aber auch oftmals das bekannte taktische Foulspiel. Als die Laufer sich mal durch die gestaffelte Defensive spielte, pfiff der Schiedsrichter jeweils den Vorteil weg (13. & 17.) bzw. entschied zur Überraschung aller trotz klarer Notbremse auf Weiterspielen (5.). Es sollten nicht die einzigen sehr diskutablen Entscheidungen bleiben, die der Unparteiische auf beiden Seiten traf.

Heuchling kam zumeist über Künzel und Callian gefährlich ins Verteidiungsdrittel der Hausherren. So war es auch Künzel, der die erste Torchance der Gäste vorbereitete. Über die linke Flanke freigespielt bediente er mit einem scharfen Flachpass den mitgelaufenen Stürmer, welcher das Kunststück fertig brachte aus fünf Metern am Gehäuse vorbeizuschießen.

Danach kam wieder der TSV in aussichtsreiche Abschlusssituationen. Zunächst wurde Rushforth in Kombination mit Streng in halblinker Position freigespielt. Sein Schuss konnte von Scheppers ohne große Probleme entschärft werden. Und auch Franik, nach langem Ball von Burkhardt, konnte die SKH-Defensive nicht überwinden - Schwarzer hatte gerade noch sein Bein dazwischen gebracht.

Quasi im Gegenzug gingen die Gäste in Front. Ein Angriff über die linke Flanke mündet in einem Diagonalball auf Jünemann. Dieser legt sich die Abwehr zurecht und flankt maßgenau auf Heinlein, welcher aus vier Metern nur noch einzuköpfen braucht. Kurz darauf ging es in die Katakomben.

Zur Halbzeitpause rotierte Kupfer und brauchte mit Weidel und Raum für Knell und Franik noch mehr Offensivpower.Die Gastgeber schoben nun höher und setzten die Gäste bereits in der eigenen Hälfte unter Druck. Ballgewinne und eigene Freistöße waren die Folge. M.Gruber und Streng kamen so zu den ersten guten Chancen in Durchgang zwei. Besonders Strengs Schuss strich nur Millimeter über den Querbalken.

Heuchling igelte sich nun ein und setzte auf Konter über den schnellen Callian. Einen dieser Konter hätte eben jener Callian auch zum 2:0 nutzen müssen. Über die rechte Seite wurde er perfekt von Heinlein bedient, jagt den Ball dann aber ein wenig zu hektisch über das Gehäuse.

Das Spiel wurde nun umkämpfter und nahm nun noch mehr an Derbyfahrt auf. Gelbe Karten hüben wie drüben mussten nun gezückt werden - wurden sie aber leider nicht und so wurde die Gangart mitunter zu ruppig. Callian, Riedlmeier und Jünemann wurden dann irgendwann aber doch noch mit dem gelben Karton bestraft.

Der TSV kam jeweils durch Torschüsse von Weidel & Raum, sowie durch einen Freistoß von Rushforth zum Abschluss. Alle drei Situationen konnten vom überragenden SKH-Schlussmann vereitelt werden. Auf der Gegenseite kam der SK Heuchling noch einmal durch einen Konter zu einer 1:1-Situation, die Beyer für sich entscheiden konnte. So blieb es beim 1:0-Sieg für die Heuchlinger.

Eine Szene soll an dieser Stelle aber noch einmal gesondert hervorgehoben werden. In Minute 93 bekamen die Gäste einen Elfmeter zugesprochen, welcher lautstarke Proteste der Hausherren zur Folge hatte. Nach Rücksprache mit dem Gefoulten gab dieser zu, dass es sich um kein Foulspiel handelte und der Schiedsrichter - auch hierfür großen Respekt - nahm seine Entscheidung zurück. Bei denkbar knapper Führung in der Nachspielzeit im Derby ein Elfmetergeschenk nicht anzunehmen verdient höchste Anerkennung Stefan Deinzer!

Nach dieser Derbyniederlage ist der Aufstiegszug nun wohl endgültig abgefahren. Womit die Planungen für die kommende Saison in den nächsten Wochen auf Hochtouren betrieben werden können. Zuvor steht jedoch noch das Auswärtsspiel bei der SG Am Lichtenstein auf dem Programm, welche sich zuletzt ein wenig von den Abstiegsrängen weg spielen konnten. Anpfiff der Partie ist um 15:00 Uhr.

von Christian Knell

Infobox

Kreisklasse 4 - 23.Spieltag
Vollmannschaft - männlich
Datum: 24.04.2016 um 15:00 Uhr
Ort: Sportgelände TSV Lauf

Zuschauer

90

Torschützen

nicht bekannt
0:1 (37.)

Spiele zwischen diesen Mannschaften

17.11.201914:30Kreisklasse 416. SpieltagTSV Lauf - SK Heuchling- : -Spielbericht
11.08.201915:00Kreisklasse 41. SpieltagSK Heuchling - TSV Lauf0 : 0Spielbericht
20.07.201916:30Freundschaftsspiel3. SpieltagTSV Lauf - SK Heuchling0 : 3Spielbericht
07.04.201915:00Kreisklasse 422. SpieltagTSV Lauf - SK Heuchling1 : 0Spielbericht
09.09.201815:00Kreisklasse 47. SpieltagSK Heuchling - TSV Lauf2 : 1Spielbericht
21.07.201818:30Freundschaftsspiel2. SpieltagSK Heuchling - TSV Lauf1 : 0Spielbericht
01.05.201816:00Kreisklasse 417. SpieltagTSV Lauf - SK Heuchling0 : 3Spielbericht
13.08.201715:00Kreisklasse 42. SpieltagSK Heuchling - TSV Lauf1 : 3Spielbericht
19.03.201715:00Kreisklasse 419. SpieltagSK Heuchling - TSV Lauf1 : 1Spielbericht
05.03.201715:00Kreisklasse 44. SpieltagTSV Lauf - SK Heuchling0 : 2Spielbericht
24.04.201615:00Kreisklasse 423. SpieltagTSV Lauf - SK Heuchling0 : 1Spielbericht
03.10.201516:30Kreisklasse 48. SpieltagSK Heuchling - TSV Lauf1 : 6Spielbericht
12.04.201515:00Kreisklasse 422. SpieltagTSV Lauf - SK Heuchling6 : 2Spielbericht
21.09.201415:00Kreisklasse 47. SpieltagSK Heuchling - TSV Lauf2 : 6Spielbericht
15.04.201215:00Kreisklasse 422. SpieltagSK Heuchling - TSV Lauf1 : 2Spielbericht
18.09.201115:00Kreisklasse 47. SpieltagTSV Lauf - SK Heuchling1 : 0Spielbericht
26.07.201015:00Freundschaftsspiel2. SpieltagTSV Lauf - SK Heuchling2 : 2Spielbericht
06.07.200815:00Freundschaftsspiel1. SpieltagTSV Lauf - SK Heuchling4 : 2Spielbericht
11.03.200715:00A-Klasse 522. SpieltagTSV Lauf - SK Heuchling0 : 4Spielbericht
27.08.200615:00A-Klasse 55. SpieltagSK Heuchling - TSV Lauf1 : 1Spielbericht
17.04.200615:00Kreisklasse 120. SpieltagTSV Lauf - SK Heuchling1 : 2Spielbericht
28.08.200517:00Kreisklasse 15. SpieltagSK Heuchling - TSV Lauf2 : 2Spielbericht