TSV Lauf - SpVgg Weigendorf

Spielpaarung

TSV LaufSpVgg Weigendorf
3 : 0 (2 : 0)

Spielbericht

Nach der heftigen Auswärtsniederlage beim SV Offenhausen stand an diesem Wochenende das Heimspiel gegen den Tabellenletzten aus Weigendorf und die Wiedergutmachung bei den mitgereisten Fans auf den Plan.

Trainer Teufel musste dabei auf zwei Stammspieler der letzten Wochen verzichten. Kofinas muss weiterhin verletzungsbedingt zuschauen. T.Volkmann war aufgrund einer Operation an den Weisheitszähnen außer Gefecht gesetzt. Für Kofinas und Volkmann rückten Meisinger und Bickel in die Startelf. Ansonsten war der Großteil der Mannschaft am Start und versuchte im zuletzt oft praktizierten 4-3-2-1 das Engagement der zahlreichen Fans mit drei Punkten zu belohnen.

Daher versuchte man den Gegner mit aggressiven Pressing zu Fehlern zu zwingen. Dies gelang in den ersten Minuten auch sehr gut und so konnte Burkhardt nach nur vier Minuten die Weichen auf Sieg stellen. Einen langen Ball von Raum, der heute nicht in der vordersten Sturmspitze zu finden war, verteidigen die Gäste nicht konsequent. Burkhardt setzt entschlossen nach und versenkt am Elfmeterpunkt zur verdienten Führung.

Der Tabellenletzte wirkte mit dem Forechecking der Hausherren überfordert und leistete sich zahlreiche Fehlpässe im Aufbauspiel, wodurch sich immer wieder Möglichkeiten für den TSV ergaben. Die Abstimmung in der neugebildeten vordersten Angriffsreihe schien jedoch in einigen Situationen noch nicht hundertprozentig zu stimmen und so fehlte den meisten Angriffen in dieser Phase der letzte Zug zum Tor. Die Gäste wiederum versuchten sich meist über lange Bälle auf den starken Mittelstürmer Luber in den Sechzehner von Beyer zu spielen, jedoch fanden Sie in dieser Phase in der starken Viererkette ihre Meister.

Besser machten es dann in Minute 32 die Gastgeber. F.Gruber nimmt einen Pass in den Rücken der Abwehr direkt und verwandelt für den Gäste-Torhüter unhaltbar im rechten Winkel. Für Gruber war es das erste Pflichtspieltor im Vollmannschaftsbereich in der mittlerweile siebten Saison. Zu diesem Zeitpunkt schien das Spiel bereits entschieden, zu harmlos zeigte sich der Tabellenletzte. Im Gegensatz dazu bemühten sich die Hausherren um die Spielkontrolle und behielten diese letztendlich über die kompletten neunzig Minuten fest in den eigenen Händen.

Nach dem Seitenwechsel wirkte der TSV zunächst ein wenig unkonzentriert und schien sich der Sache bereits zu sicher zu sein, wodurch die Gäste den Druck ein wenig erhöhen konnten. Eine nennenswerte Chance entsprang dieser Phase jedoch nicht und so konnte Raum mit einem der ersten vernünftigen Angriffe in Halbzeit 2 das Spiel entscheiden. Der TSV nutzte den Vorsprung um Franik und Mühlbauer Spielpraxis zu geben. Gleichbedeutend damit mussten Meisinger - aufgrund einer Migräneattacke - und Gradert - verletzungsbedingt - das Spielfeld räumen.

Die Hausherren konzentrierten sich in den letzten 20 Minuten auf eine stabile Defensive und ließen weiterhin keinen ernsthaften Schuss auf den mittlerweile frierenden Torhüter Beyer zu. In der Offensive machten die Laufer ihre Sache fast genauso gut. Vergaßen jedoch dabei den Ball über die Linie zu befördern, womit zahlreiche gute Möglichkeiten fahrlässig verschwendet wurden. Weiter ins Gewicht sollte dies jedoch nicht mehr fallen, denn der gute Schiedsrichter Doppl pfiff pünktlich ab und so ging das Spiel mit einem verdienten 3:0 Erfolg zu Ende.

Am nächsten Wochenende steht aufgrund des Osterwochenendes ein Doppelspieltag ins Haus. Zunächst geht es am Ostersamstag zum SC Eckenhaid (16:00 Uhr), ehe zwei Tage später der FC Reichenschwand (15:00 Uhr) zu Gast ist. In den Hinspielen konnten immerhin vier Punkte gesammelt werden.

von Christian Knell

Infobox

Kreisklasse 4 - 19.Spieltag
Vollmannschaft - männlich
Datum: 24.03.2013 um 15:00 Uhr
Ort: Sportgelände TSV Lauf

Zuschauer

80

Torschützen

Andreas Burkhardt
1:0 (4.)
Fabian Gruber
2:0 (32.)
Alexander Raum
3:0 (56.)

Spiele zwischen diesen Mannschaften

26.04.202015:00Kreisklasse 423. SpieltagSpVgg Weigendorf - TSV Lauf- : -Spielbericht
22.09.201915:00Kreisklasse 48. SpieltagTSV Lauf - SpVgg Weigendorf- : -Spielbericht
14.04.201915:00Kreisklasse 423. SpieltagSpVgg Weigendorf - TSV Lauf3 : 1Spielbericht
16.09.201815:00Kreisklasse 48. SpieltagTSV Lauf - SpVgg Weigendorf0 : 4Spielbericht
22.04.201815:00Kreisklasse 423. SpieltagTSV Lauf - SpVgg Weigendorf0 : 0Spielbericht
24.09.201715:00Kreisklasse 48. SpieltagSpVgg Weigendorf - TSV Lauf2 : 1Spielbericht
14.06.201517:00Kreisklasse 430. SpieltagTSV Lauf - SpVgg Weigendorf2 : 0Spielbericht
09.11.201414:30Kreisklasse 415. SpieltagSpVgg Weigendorf - TSV Lauf3 : 0Spielbericht
24.03.201315:00Kreisklasse 419. SpieltagTSV Lauf - SpVgg Weigendorf3 : 0Spielbericht
19.08.201215:00Kreisklasse 42. SpieltagSpVgg Weigendorf - TSV Lauf2 : 5Spielbericht
03.05.200915:00Kreisklasse 526. SpieltagSpVgg Weigendorf - TSV Lauf0 : 4Spielbericht
12.10.200815:00Kreisklasse 512. SpieltagTSV Lauf - SpVgg Weigendorf4 : 1Spielbericht