TSV Lauf - FC Hersbruck II

Spielpaarung

TSV LaufFC Hersbruck II
1 : 0 (0 : 0)

Spielbericht

Der junge Kofinas war am vergangenen Sonntag der gefeierte Held, als er mit seinem Treffer kurz vor Schluss den verdienten ersten Sieg seit gut einem Monat sicherstellte.

Die Teufel-Truppe stellte im wichtigen Spiel gegen den Tabellendreizehnten FC Hersbruck auf insgesamt 3 Positionen um und brachte Müller und Franik für Raum und Mühlbauer. Hersbruck reiste mit 5 Punkten Rückstand nach Lauf und malte sich nach dem Sieg am letzten Spieltag gegen den Konkurrenten im Abstiegskampf SC Engelthal eine erneute Chance auf 3 Punkte aus. Der TSV hingegen musste sich nach dem Spielausfall vor 2 Wochen am letzten Wochenende mit einer 3:1 Niederlage beim Tabellenfünften TSV Behringersdorf zufrieden geben.

Beide Mannschaften begannen verhalten und versuchten zunächst hinten wenig Fehler zu verursachen und über offensiv mittels lange Bälle zu Erfolg zu kommen. Auf beiden Seiten war die große Verunsicherung lange Zeit nicht nur zu spüren sondern auch zu sehen. Als erstes konnte Hersbruck daraus Kapital schlagen: Nach einem langen Ball versucht Torhüter Beyer zu klären, kommt jedoch gegen den schnellen Stürmer zu spät. Dieser scheitert dann am Einsatz von Innenverteidiger T.Volkmann der auf der Torlinie sehenswert per Grätsche klären kann.

Diese Großchance schien den TSV wachgerüttelt zu haben. Man kam besser ins Spiel. Doch einige gute Angriffe wurden vom Schiedsrichter zumeist fälschlicherweise zurückgepfiffen und so blieben die großen Chancen lange Zeit verwehrt. Das Spielgeschehen diktierten die Hausherren nun jedoch weitestgehend, auch wenn die Abstimmung zwischen den Mannschaftsteilen oftmals nicht stimmte. Bis zur Halbzeit blieb es bei einer an Höhepunkten armen, aber zu jeder Zeit umkämpften Partie.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte zunächst der Gast das Tempo und drückte die Roten tief in die eigene Hälfte. Der TSV wirkte nun sehr unsortiert und kam kaum noch in die Zweikämpfe. In Minute 54 dann die Fast-Führung für die Gäste. Einen Ball in die Schnittstelle der Abwehr spielt der Stürmer über den herausstürzenden Torhüter Beyer, zielt jedoch ein Stückchen zu hoch.

Die Heimmannschaft kämpfte sich darauf wieder besser in die Partie und kam in Person von Raum, Burkhardt und Kofinas zu sehenswerten Chancen. Die beste hatte Stürmer Raum in Minute 78, als er einen Ball in die Schnittstelle der Abwehr trocken ins lange Eck donnerte, doch auch hier hatte Schiedsrichter Nuffert, der in 90 Minuten mit einigen Fehlentscheidungen auf sich aufmerksam machte, etwas dagegen und pfiff in aufgrund einer sehr zweifelhaften Abseitsstellung zurück.

Der goldene Treffer des Tages gelang dann kurze Zeit nach dem vermeintlichen Führungstreffer durch Kofinas. Nach einer schönen Kombination im Mittelfeld über Burkhardt und Raum schließt er aus 18m trocken ins rechte untere Eck ab. Nachdem die Spielertraube den Torschützen wieder freigegeben hatte, formierten sich die Roten Teufel in der eigenen Hälfte um die 1 Tore-Führung über die Zeit zu bringen. Mehrere Minuten Nachspielzeit und zahlreiche Foulspiele später ertönte der Schlusspfiff, der in Jubelstürmen der Hausherren mündete.

Nach zuletzt teilweise aufsteigender Formkurve, die jedoch ohne Zählbares zu Ende ging, belohnte man sich heute und zeigte eine 90-minütige Leidenschaft, die der Truppe in anderen Spielen sicherlich ebenfalls gut zu Gesicht gestanden hätte. Am nächsten Wochenende trifft die Teufel-Elf auf dem FC Eschenau, die nach gutem Saisonstart – aus den ersten 4 Spielen holte die Mannschaft 12 Punkte, um in den folgenden 11 nur noch weitere 8 Punkte hinzukommen zu lassen - nun ebenfalls den Abwärtstrend stoppen muss. Anpfiff ist am Sportgelände des FC Eschenau um 14:30 Uhr.

von Christian Knell

Infobox

Kreisklasse 4 - 16.Spieltag
Vollmannschaft - männlich
Datum: 18.11.2012 um 14:30 Uhr
Ort: Sportgelände TSV Lauf

Zuschauer

100

Torschützen

Paskalis Kofinas
1:0 (85.)

Spiele zwischen diesen Mannschaften

27.04.201915:30Kreisklasse 424. SpieltagTSV Lauf - FC Hersbruck II2 : 1Spielbericht
22.09.201815:00Kreisklasse 49. SpieltagFC Hersbruck II - TSV Lauf2 : 0Spielbericht
03.06.201716:00Kreisklasse 430. SpieltagTSV Lauf - FC Hersbruck II2 : 0Spielbericht
13.04.201718:30Kreisklasse 415. SpieltagFC Hersbruck II - TSV Lauf3 : 3Spielbericht
07.06.201313:00Kreisklasse 433. SpieltagFC Hersbruck II - TSV Lauf1 : 5Spielbericht
18.11.201214:30Kreisklasse 416. SpieltagTSV Lauf - FC Hersbruck II1 : 0Spielbericht
03.04.200513:15A-Klasse PE22. SpieltagFC Hersbruck II - TSV Lauf0 : 3Spielbericht
12.09.200415:00A-Klasse PE7. SpieltagTSV Lauf - FC Hersbruck II1 : 4Spielbericht