TSV Lauf II - TSV Rückersdorf II

Spielpaarung

TSV Lauf IITSV Rückersdorf II
2 : 1 (0 : 1)

Spielbericht

TSV Lauf II dreht Rückstand gegen Rückersdorf II

Die Mannschaft von Spielertrainer Volkmann zeigt im Rückspiel gegen den TSV Rückersdorf II eine gute Moral und besiegt die Mannschaft aus dem unteren Tabellendrittel.

Den Auftakt zu den letzten fünf Partien der Saison 2014/15 bildete das Spiel gegen den TSV Rückersdorf II. Dieses Spiel stand für die Gastgeber unter besonderen Zeichen, denn sollte man heute gewinnen konnte man mit einem Punktepolster von fünf Punkten zum Spitzenreiter aus Schnaittach reisen können. Die Partie selbst stand unter keinen guten Vorzeichen, denn wie schon öfter in dieser Saison zeigte sich der Schiedsrichtermangel im Kreis, sodass kein Unparteiischer zugeteilt werden konnte. Somit musste der TSV Lauf kurzfristig einen Schiedsrichter organisieren. In letzter Minute wurde man fündig und konnte Thomas Meisinger als Schiedsrichter gewinnen.

Der TSV Lauf durfte die Partie mit dem Anspiel eröffnen und versuchte von Beginn an seine Sicherheit im Spiel zu finden. Es dauerte jedoch mehr als 15 Minuten bis der TSV in die Partie fand. Die Gäste aus Rückersdorf nutzten die Anfangsphase und störten bereits frühzeitig den Spielaufbau der Gastgeber. Dabei erzeugten die Stürmer Husar und Lumaßegger bereits beim Pass auf die Innenverteidiger Druck. Nach der Anfangsviertelstunde agierten die Gastgeber dann druckvoll und kamen dem Gehäuse von Gästetorwart Klieber näher. Ein Treffer sprang jedoch nicht raus, denn die Rückersdorfer Abwehr zeigte sich dabei vielbeinig und bekam im letzten Moment immer ein Bein dazwischen.

In dieser Drangphase erzielten die Gäste aus heiterem Himmel das 1:0. Nach einem Foul im Mittelfeld schlug Husar den Ball in den Sechzehner. Brenndörfer konnte den Spielball nicht weit genug klären, sodass Koca an den Ball kam. Dieser köpfte den zu kurz geratenen Klärungsversuch über Brenndörfer und Volkmann hinweg zur glücklichen Führung ins Tor hinein. Angetrieben von dieser Führung kamen die Gäste nun besser ins Spiel und drückten den TSV in die eigene Hälfte. Vor allem bei Standards zeigten sich die Rückersdorfer gefährlich, doch die Laufer Abwehr stand nach dem Rückstand immer parat und klärte. Bis zum Halbzeitpfiff erarbeiteten sich die Laufer auch noch einige Chancen, scheiterten jedoch immer im Abschluss.

Nach dem Wiederanpfiff dauerte es jedoch nicht lange, bis der TSV den verdienten Ausgleich erzielen muss. Schießl besorgte in der 54. Minute das 1:1 durch einen satten Schuss. Den Treffer vorbereitet hat Pichler, der nach einem Sololauf im Rückersdorfer Strafraum Schießl freistehend bediente.

Im weiteren Spielverlauf drückte der TSV auf den Siegtreffer. Es dauerte auch nur elf weitere Minuten bis der Siegtreffer fallen sollte. Vorangegangen war ein klares Foulspiel des sonst sicheren Torwarts Klieber an Drobek im Strafraum. Den fälligen Strafstoß versenkte Drobek selbst zum 2:1.

Nach dem Führungstreffer des TSV investierten die Gäste aus Rückersdorf nun auch wieder mehr in die Partie. Waren sie die ersten Minuten nach Wiederanpfiff gedanklich noch in der Pause geblieben, zeigten sie die nächsten Minuten was sie zu leisten im Stande waren. Vor allem die Stürmer Lumaßegger und Husar sorgten dabei für Gefahr. Nennenswerte Chancen ergaben sich nur nach Standards, die von der Laufer Abwehr geklärt werden konnten. Brenndörfer machte dabei seinen Patzer in Halbzeit eins auch wieder gut und entschärfte einen Freistoß von Husar und einen Alleingang von Lumaßegger.

Der TSV zeigte dabei mit zunehmender Spieldauer eine steigende Leistungskurve und egalisierte die Führung der Gäste verdient. Nach dem zweiten Tor und der Führung durch Drobek war der Sieg eingetütet und der Mannschaftsleistung entsprechend verdient. Ein Lob geht auch an die Gäste aus Rückersdorf, die sich zu keinem Zeitpunkt der Partie aufgaben.

Ein besonderes Dankeschön geht an Thomas Meisinger, der als Aushilfsschiedsrichter einsprang und die Partie sehr gut leitete.

Am nächsten Spieltag reist die Mannschaft von Trainer Volkmann zum Tabellenführer aus Schnaittach. Anpfiff der Partie ist am Sportgelände an der Sandplatte um 13 Uhr.

von Ralph Brenndörfer

Infobox

B-Klasse 5 - 26.Spieltag
Vollmannschaft - männlich
Datum: 10.05.2015 um 14:00 Uhr
Ort: Sportgelände TSV Lauf

Zuschauer

60

Torschützen

nicht bekannt
0:1 (20.)
Karl Schießl
1:1 (54.)
Dominik Drobek
2:1 (65.)

Spiele zwischen diesen Mannschaften

05.05.201913:00A-Klasse 525. SpieltagTSV Rückersdorf II - TSV Lauf II- : -Spielbericht
30.09.201813:00A-Klasse 510. SpieltagTSV Lauf II - TSV Rückersdorf II0 : 2Spielbericht
11.02.201813:00Freundschaftsspiel5. SpieltagTSV Lauf II - TSV Rückersdorf II- : -Spielbericht
10.05.201514:00B-Klasse 526. SpieltagTSV Lauf II - TSV Rückersdorf II2 : 1Spielbericht
12.10.201413:00B-Klasse 511. SpieltagTSV Rückersdorf II - TSV Lauf II2 : 3Spielbericht
07.04.201313:00B-Klasse 622. SpieltagTSV Lauf II - TSV Rückersdorf II0 : 1Spielbericht
09.09.201213:15B-Klasse 65. SpieltagTSV Rückersdorf II - TSV Lauf II1 : 4Spielbericht