SK Heuchling II - TSV Lauf II

Spielpaarung

SK Heuchling IITSV Lauf II
2 : 3 (1 : 3)

Spielbericht

TSV Lauf II ringt SK Heuchling II im kleinen Stadtderby nieder

Im kleinen Stadtderby trafen der TSV Lauf II und der SK Heuchling II am sechsten Spieltag der B-Klasse 5 aufeinander. Der TSV könnte mit einem Sieg heute nicht nur den SK weiterhin im Niemandsland der Tabelle stehen lassen sondern auch weiterhin unter den Top 3 der Liga bleiben.

Letzten Sonntag gastierte die Reserve des TSV Lauf beim Nachbarn aus Heuchling. Dort traf man im kleinen Stadtderby ebenfalls auf die Reserve des dort ansässigen Sportklubs. Hoffte man auf einen regenfreien Nachmittag, so zeigte sich der Wettergott nicht gnädig mit beiden Mannschaften. Des Weiteren musste das Spiel auf dem B-Platz des SK ausgetragen werden, da der A-Platz durch einen schädlichen Pilz befallen war.

Der TSV legte von Beginn an los wie die Feuerwehr und ließ den Gastgebern keine Chance sich zu sortieren. Bereits in der ersten Minute ging der TSV durch Zeidler in Führung. Nach einem langen Ball auf Cöhne, der zunächst am Torwart scheitern sollte, hatte Leniger die nächste Chance auf die Führung. Sein Versuch landete jedoch am Querbalken. Zeidler stand jedoch goldrichtig und verwertete den Abpraller zur schnellen 1:0 Führung. Nach dem ersten Schock für die Gastgeber legte der TSV nur wenige Zeigerumdrehungen durch Daut nach. Abermals zeigte sich die Heuchlinger Defensive nicht sattelfest.

Während der Anfangsphase zeigte sich der SK deutlich bemüht, rechnete jedoch nicht mit dem Schnellstart der Laufer. Die einzig nennenswerte Chance des Sportklubs zu dieser Phase war ein Pfostenschuss des späteren Torschützen. Nach einer halben Stunde erhöhte der TSV durch Rrustemi. Einen abgefangenen Ball warf Brenndörfer auf den startenden Cöhne, der Rrustemi via Flanke in Szene setzte. Rrustemi vollendete, nachdem der Klärungsversuch des Heuchlinger Abwehrspielers glücklich bei ihm landete.

Mit dieser Führung im Rücken hatte der TSV nun die besten Karten um den Sieg an diesem Sonntag zu verbuchen. Jedoch verpasste man es rechtzeitig den Deckel draufzusetzen. Man machten dabei noch den SK Heuchling stark, indem man sie kurz vor der Halbzeitpause den 1:3 Anschlusstreffer erzielen ließ. Nach einer eigenen Ecke war die Laufer Hintermannschaft unsortiert, wodurch der aufgerückte Heuchlinger Stürmer an Brenndörfer vorbei ein netzte. Zuvor deutete sich der Anschlusstreffer schon an. Der TSV zeigte sich nach einer starken halben Stunde sehr unkonzentriert und ermöglichte, durch individuelle Fehler und Unzulänglichkeiten im Zuspiel, dem Gastgeber Chancen. Diese wussten die Heuchlinger zunächst jedoch nicht auszunutzen.

Nach der Halbzeitpause zeigte sich der TSV nun deutlich mehr von der Rolle. Die Gastgeber aus Heuchling gewannen nun von Minute zu Minute mehr Sicherheit und der TSV wurde von Minute zu Minute unsicherer, wodurch die zwei Tore Führung, aus Sicht des TSV, nun deutlich knapp erschien. Die Heuchlinger agierten nun vor allem im Mittelfeld, da die Ordnung des TSV verloren gegangen war, spielbestimmend. Jedoch wussten sie mit dieser Überlegenheit nichts anzufangen und wurden von der Laufer Abwehr ein ums andere mal gestoppt. Die Klärungsversuche waren meist jedoch kläglich, wodurch der gewonnene Ball nur wenige Sekunden später wieder an die Heuchlinger zurück gegeben wurde.

Nach Wiederanpfiff dauerte es eine gute halbe Stunde, ehe die Gastgeber den 2:3 Anschlusstreffer erzielen sollten. Ein wunderschöner Volley-Schuss fand an Brenndörfer vorbei den Weg ins Tor. Die verbleibende Spielzeit war nun ein offener Schlagabtausch zwischen beiden Mannschaften, in der keine der beiden Mannschaften es schaffte einen weiteren Treffer zu erzielen. Beste Möglichkeiten wurden liegen gelassen, sodass es am Ende bei dem 3:2 Sieg aus Sicht des TSV blieb.

Alles in allem zeigten beide Mannschaften großen Ehrgeiz und Einsatz. Der TSV war dabei jedoch die bessere Mannschaft, vor allem wegen der ersten halben Stunde in der die Weichen auf Sieg gestellt wurden. Im nächsten Spiel gegen den SV Osternohe II am heimischen Sportplatz wartet nächsten Sonntag schon der nächste Gegner. Anpfiff der Partie ist wie gewohnt um 13 Uhr.

von Ralph Brenndörfer

Infobox

B-Klasse 5 - 7.Spieltag
Vollmannschaft - männlich
Datum: 21.09.2014 um 13:00 Uhr
Ort: Sportgelände SK Heuchling

Zuschauer

50

Schiedsrichter

nicht bekannt

Torschützen

Dominik Zeidler
0:1 (1.)
Johannes Daut
0:2 (12.)
V: Sergej Dinkel
Fatos Rrustemi
0:3 (25.)

Spiele zwischen diesen Mannschaften

15.07.201813:00Freundschaftsspiel1. SpieltagSK Heuchling II - TSV Lauf II3 : 1Spielbericht
01.05.201814:00B-Klasse 617. SpieltagTSV Lauf II - SK Heuchling II1 : 1Spielbericht
13.08.201713:00B-Klasse 62. SpieltagSK Heuchling II - TSV Lauf II0 : 4Spielbericht
25.07.201619:00Freundschaftsspiel4. SpieltagTSV Lauf II - SK Heuchling II2 : 4Spielbericht
17.02.201619:00Freundschaftsspiel7. SpieltagSK Heuchling II - TSV Lauf II1 : 2Spielbericht
04.08.201519:00Freundschaftsspiel5. SpieltagTSV Lauf II - SK Heuchling II3 : 1Spielbericht
12.04.201513:00B-Klasse 522. SpieltagTSV Lauf II - SK Heuchling II3 : 1Spielbericht
21.09.201413:00B-Klasse 57. SpieltagSK Heuchling II - TSV Lauf II2 : 3Spielbericht
30.07.201419:00Freundschaftsspiel3. SpieltagSK Heuchling II - TSV Lauf II2 : 2Spielbericht
18.05.201316:00B-Klasse 629. SpieltagTSV Lauf II - SK Heuchling II8 : 1Spielbericht
21.10.201213:15B-Klasse 612. SpieltagSK Heuchling II - TSV Lauf II2 : 2Spielbericht
15.04.201213:00B-Klasse 522. SpieltagSK Heuchling II - TSV Lauf II0 : 0Spielbericht
01.11.201114:30B-Klasse 57. SpieltagTSV Lauf II - SK Heuchling II1 : 0Spielbericht