TSV Lauf E3 - SV Schwaig E4

Spielpaarung

TSV Lauf E3SV Schwaig E4
4 : 1 (3 : 0)

Spielbericht

E3-Junioren gegen Schwaig mit dem dritten Sieg in Folge

Beflügelt von zwei Siegen in Folge sollte in der ersten Rückrundenpartie Revanche für die 1:0 Auftaktniederlage genommen und die Laufer Siegesserie ausgebaut werden.

Die Laufer U10-Junioren gingen erneut voll konzentriert in die Partie und konnten sich schnell Chancen erarbeiten. Bereits in der dritten Minute fand ein genialer Pass von Tristan Maier den gestarteten Tim Nötzel und dieser verwandelte eiskalt zum 1:0. Die roten Teufel arbeiteten auch in der Folge hervorragend gegen den Ball und ließen die Schwaiger überhaupt nicht zur Entfaltung kommen. In der 7. Minute konnte Tim einem Schwaiger Abwehrspieler den Ball abnehmen, sich im Sprintduell durchsetzen und zum 2:0 einschießen.

Lauf blieb auch nach einigen Wechseln am Drücker und in der 12. Minute konnte Kerim Akbulut, nach einem präzisen Pass von Ronan Vizethum, sein erstes Tor für den TSV erzielen. In der Folge ging man wieder einmal recht fahrlässig mit guten Chancen und insbesondere mit Eckbällen um. Kurz vor der Pause konnte Jannis Harenz, der für den verletzten Amed Can im Tor stand, mit einer Parade eine gefährliche Ecke entschärfen. So ging man auch in der Höhe verdient mit 3:0 in die Pause. Vom Trainer wurde einfach nur gefordert, die Konzentration und Spielweise beizubehalten, um das Spiel noch deutlicher zu gestalten.

Leider fielen die Trainerworte nicht auf fruchtbaren Boden. Die Schwaiger starteten die zweite Hälfte mit deutlich mehr Elan und Lauf stand auch wegen einiger Unordnung im Positionsspiel von Beginn an unter starkem Druck und konnte sich oft nur durch Wegschlagen des Balles befreien. Nach einigen Minuten und etlichen gefährlichen Szenen, die vom in der zweiten Halbzeit das Tor hütenden Jakob Sporer hervorragend vereitelt wurden, konnten sich die Laufer besser sortieren und das Spiel war nun ausgeglichen. In der 47. Minute war auch Jakob Sporer machtlos. Der Schwaiger Stürmer wurde sträflich frei gelassen und verkürzte mit einem fulminanten Schuss ins Tor auf 3:1. Schwaig warf noch einmal alles nach vorne, doch nach einem Konter über Tim Nötzel, dessen Schuss vom Torwart abgewehrt werden konnte, prallte der Ball zu Jannis Harenz, der unbedrängt zum 4:1 Endstand einschob.

Mit einer in der ersten Halbzeit fulminanten Leistung stellt Lauf die Weichen auf Sieg und kann zum dritten Mal in Folge einen Dreier landen. Im anschließenden Elfmeterschießen konnten Osman, Simon, Lukas, Kerim, Tim und Jakob einnetzen (Endstand: 6:5).

von Jürgen Harenz

Infobox

Kreisgruppe 8 - 6.Spieltag
E-Jugend - gemischt
Datum: 03.05.2014 um 11:00 Uhr
Ort: Sportgelände TSV Lauf

Zuschauer

nicht bekannt

Schiedsrichter

nicht bekannt

Torschützen

Tim Nötzel
1:0 (3.)
V: Tristan Maier
Tim Nötzel
2:0 (7.)
Kerim Akbulut
3:0 (12.)
V: Ronan Vizethum
nicht bekannt
3:1 (47.)
Jannis Harenz
4:1 (49.)
V: Tim Nötzel

Spiele zwischen diesen Mannschaften

03.05.201411:00Kreisgruppe 86. SpieltagTSV Lauf E3 - SV Schwaig E44 : 1Spielbericht
21.03.201417:00Kreisgruppe 81. SpieltagSV Schwaig E4 - TSV Lauf E31 : 0Spielbericht