TSV Lauf D1 - FC Röthenbach D2

Spielpaarung

TSV Lauf D1FC Röthenbach D2
1 : 0 (0 : 0)

Spielbericht

TSV besteht Geduldsprobe gegen den FC Röthenbach

In einem spannenden aber einseitigen D-Jugendspiel bezwingt der TSV Lauf den FC Röthenbach II durch einen späten Treffer von Pesavento. Lange Zeit hielten die Gäste aus Röthenbach das Spiel spannend und wehrten sich gegen die zahlreichen Angriffe der Roten Teufel, bis sich kurz vor Schluss der überragend haltende Keeper des FCR geschlagen geben musste und der TSV erlöst wurde.

Im Vergleich zur verdienten 3:1 Niederlage in Happurg nahm Trainer Volkmann zwei Änderungen vor. Der wiedergenesene Yalcin rutschte für Krausser in die Mannschaft, der junge Göbel übernahm die ersten paar Minuten den Part von Stamminnenverteidiger Enhuber, der aufgrund von schulischen Aktivitäten erst kurz vor Spielbeginn zum Team stoßen konnte.

Im gewohnten 4-3-1 System auflaufend übernahmen die Hausherren abermals von der ersten Sekunde das Heft in die Hand und drängten die Gäste aus Röthenbach weit in die eigene Hälfte. Wie so oft verpasste es der TSV allerdings das Spiel frühzeitig zu entscheiden. Abermals belohnten sich die Roten Teufel für eine im Grunde gute Leistung nicht selbst, sondern erschwerten sich das eigene Offensivspiel durch zu viele Einzelaktionen und fehlende Laufbereitschaft ohne Ball.

Die Gäste des FCR hatten die gesamten 60 Spielminuten über keinen eigenen Torschuss verbuchen können, standen aber in der Defensive äußerst kompakt mit nahezu der gesamten Mannschaft im eigenen Strafraum und konnten somit die Partie die gesamte Spielzeit spannend gestalten. Immer wieder scheiterten die Hausherren an dem Defensivbollwerk des FCR und falls dieses umspielt werden konnte, hielt der starke Torhüter der Gäste sein Team im Spiel.

So dauerte es bis zur 54. Spielminute ehe Pesavento sein Lager erlöste. Nachdem der Gästekeeper abermals einen strammen Schuss von Yalcin parieren konnte, setzte Pesavento energisch nach und jagte den Ball aus wenigen Metern zum viel umjubelten 1:0 in die Maschen. In den letzten Spielminuten verwaltete der TSV die knappe Führung geschickt und erkämpft sich somit hochverdient den vierten Saisonsieg im sechsten Saisonspiel.

von Daniel Volkmann

Infobox

Kreisgruppe 5 - 6.Spieltag
D-Jugend - gemischt
Datum: 18.10.2013 um 17:30 Uhr
Ort: Sportgelände TSV Lauf

Zuschauer

40

Torschützen

Nil Pesavento
1:0 (54.)
V: Batikan Yalcin

Spiele zwischen diesen Mannschaften

10.10.201512:30Quali-Gruppe 64. SpieltagTSV Lauf D1 - FC Röthenbach D2X : 0Spielbericht
18.10.201317:30Kreisgruppe 56. SpieltagTSV Lauf D1 - FC Röthenbach D21 : 0Spielbericht