TSV Lauf II - FC Hersbruck II

Spielpaarung

TSV Lauf IIFC Hersbruck II
0 : 1 (0 : 0)

Spielbericht

Des einen Freud ist des anderen Leid

In einem engen Ligaspiel muss sich der TSV Lauf II knapp den Gästen aus Hersbruck geschlagen geben. Bis weit in Hälfte zwei sah vieles nach einem torlosen Remis aus, ehe Bongers die Zeichen auf Sieg stellen sollte.

Bei bestem Fußballwetter traf der TSV Lauf II auf dem heimischen Sportplatz auf den FC Hersbruck II. In der Hinrunde konnte die Mannschaft von Trainer Zeidler in einer umkämpften Partie quasi mit dem Schlusspfiff den 2:2 Ausgleichstreffer markieren und somit einen Punkt mit nach Hause nehmen. In der heutigen Partie wollte man die kleine Siegesserie von drei Spielen in Folge nicht abreißen lassen.

Die Anfangsphase der Partie gehörte den Gästen aus Hersbruck. Von Beginn an übte die junge Mannschaft um Kapitän Lämmermann Druck auf das Gehäuse des TSV aus. Mit schnellen Kombinationen spielten sich die Hersbrucker bis vor das Gehäuse von Keeper Brenndörfer. Es fehlte jedoch an der letzten Präzision, sodass es immer wieder gelang einen Fuß in den entscheidenden Pass zu bekommen. Auch etwas Glück hatte Torwart Brenndörfer, der zwei Flanken schlecht einschätzte, aber der FC kein Kapital daraus schlagen konnte.

Mit zunehmender Spielzeit kam der TSV auch ins Spiel. Vor allem über Standards sorgte der TSV für Gefahr. Diese wurden von den Spielern gefährlich vor das Gästetor getreten, doch jedes Mal von der Abwehr gut geklärt. Bis kurz vor der Halbzeit passierte relativ wenig ehe Hersbruck innerhalb weniger Minuten zwei Chancen zur Führung haben sollte. Zweimal vergab der Hersbrucker Stürmer aus kürzester Distanz. Beim ersten Schuss scheiterte er noch an sich selber, ehe er beim zweite Mal am Pfosten scheitern sollte. So ging es nach kurzer Nachspielzeit glücklich für die Gastgeber aus Lauf in die Halbzeit.

Bereits nach wenigen Minuten bat Schiedsrichter beide Mannschaften wieder aufs Feld. Nach der Halbzeit sollte sich das Spiel ausgewogener als in Durchgang eins gestalten. Der TSV kam deutlich selbstbewusster aus der Pause und kam über die schnellen Außen Kofinas und Schießl auch zu Möglichkeiten. Letzterem boten sich mehrere Schussmöglichkeiten, die nicht den Weg ins Tor finden sollten. Die Gäste aus Hersbruck sorgten nun mehr und mehr über Standards für Gefahr, die aber ebenfalls nichts Zählbares herausspringen lassen sollten.

Als sich langsam beide Mannschaften mit dem Unentschieden anfreundeten entschloss sich Bongers die Weichen für die Gäste auf Sieg zu stellen. Nach einem schönen Sololauf über das halbe Feld konnte die Laufer Abwehr nicht eindeutig klären, sodass der Ball bei Bongers landete. Dieser fackelte nicht lange und schloss aus 14 Metern trocken ins lange Eck ab. In den verbleibenden zwölf Minuten plus Nachspielzeit versuchte der TSV den Ausgleich zu erzielen. Dies sollte aufgrund mangelnder Chancenverwertung nicht gelingen. Beste Chancen wurden durch Unkonzentriertheit im Abschluss liegen gelassen. So endete die Partie mit 0:1.

Nach drei Siegen in Folge muss der TSV eine bittere Heimniederlage schlucken. Alles in allem wäre für beide Mannschaften ein Unentschieden gerecht gewesen. Besonders beim Blick auf die Tabelle und die Ergebnisse der Konkurrenten tut der Punktverlust weh. Dies ist aber noch nicht das Ende der Saison. In den verbleibenden fünf Partien gibt es genug Möglichkeiten Punkte einzufahren, um den Klassenerhalt zu schaffen. Als nächstes trifft der TSV Lauf auf den Nachbarn FSV Schönberg. Anpfiff ist kommenden Sonntag um 15 Uhr auf dem Sportplatz in Schönberg.

von Ralph Brenndörfer

Infobox

A-Klasse 6 - 25.Spieltag
Vollmannschaft - männlich
Datum: 04.05.2014 um 13:00 Uhr
Ort: Sportgelände TSV Lauf

Zuschauer

50

Torschützen

nicht bekannt
0:1 (78.)

Spiele zwischen diesen Mannschaften

05.06.201613:00A-Klasse 629. SpieltagFC Hersbruck II - TSV Lauf II5 : 0Spielbericht
15.11.201513:00A-Klasse 614. SpieltagTSV Lauf II - FC Hersbruck II0 : 2Spielbericht
04.05.201413:00A-Klasse 625. SpieltagTSV Lauf II - FC Hersbruck II0 : 1Spielbericht
06.10.201313:00A-Klasse 610. SpieltagFC Hersbruck II - TSV Lauf II2 : 2Spielbericht