SK Lauf II - TSV Lauf

Spielpaarung

SK Lauf IITSV Lauf
1 : 0 (1 : 0)

Spielbericht

TSV Lauf verliert das Stadtderby unglücklich

Bei strahlendem Sonnenschein reiste der TSV Lauf zum Stadtderby beim SK Lauf II. Die Mannschaft, angeführt von Betreuer Rü Volkmann und Torwarttrainer Haller zeigte eine couragierte Leistung, verlor jedoch unglücklich mit 0:1.

Vergangenes Wochenende reiste die erste Mannschaft des TSV Lauf ans andere Pegnitzufer, um im Stadtderby der Kreisklasse 4 auf den Sportklub Lauf II zu treffen. Die Mannschaft von Trainer Kirchhoff befindet sich im Zweikampf mit dem TV Leinburg um Platz zwei und wollte im Endspurt der Liga (zwei verbleibende Spieltage) heute unbedingt drei Punkte einfahren. Ein Blick auf die Aufstellung offenbarte dann auch sechs Spieler aus der 1.Mannschaft des SK Lauf. Demgegenüber standen lediglich vier Mannen der 1.Mannschaft des TSV Lauf, da der Großteil des Kaders derzeit die 2.Mannschaft im Abstiegskampf unterstützt.

Dementsprechend versucht der favorisierte SK Lauf von Beginn an seiner Rolle gerecht zu werden. Es dauerte aber einige Zeit bis nennenswerte Torchancen kreiert werden konnten. Die besten Möglichkeiten boten sich dabei Reutter, Gunawardhana und Rothaar, die sie jedoch nicht zu nutzen wussten.

Der TSV beschränkte sich in der Anfangsphase der Partie lediglich auf Defensivarbeit und bot so den Gastgebern Paroli. In der Offensive versuchte sich der TSV nur nach Unzulänglichkeiten der gastgebenden Hintermannschaft. Vor allem Franik konnte dadurch seine Schnelligkeit ausspielen und brachte den SK, übers gesamte Spiel hinweg, in Verlegenheit. Einziges Manko bei seinen Vorstößen war die mangelnde Konzentration beim Abschluss, die dazu führte das jeglicher Versuch in den Handschuhen von Torwart Enzensberger landete oder eben neben dem Tor.

Umso länger die Halbzeit dauerte, umso mehr Hoffnungen machte sich der TSV mit einem Unentschieden in die Halbzeitpause zu gehen. Lediglich Gül hatte etwas dagegen einzuwenden und versenkte den Ball im Kasten von Torwart Brenndörfer. Vorausgegangen war eine Flanke seines Kollegen, die Gül in der Mitte fand und aufs Tor köpfte. Brenndörfer parierte den Kopfball und Gül bot sich die nächste Kopfballmöglichkeit, die ebenfalls pariert werden konnte. Der dritte Versuch, der abermals vor den Füße Güls landete konnte nicht mehr geklärt werden, wodurch der TSV kurz vor Halbzeitpfiff den Rückstand hinnehmen musste.

In der zweiten Halbzeit blieb der TSV seiner defensiven Grundtaktik weitestgehend treu und überließ den Gästen weite Teile des Spielfelds. Der SK konnte mit dieser Feldüberlegenheit jedoch nicht viel anfangen und schaffte es nur wenige Male Möglichkeiten zu kreieren. Die Möglichkeiten die sich jedoch für den SK ergaben waren dann hochkarätige. Vor allem Rothaar hatte heute kein Glück und scheiterte ein ums andere Mal, ebenso wie Reutter. Die dabei wohl nennenswerten Chancen für den SK waren dabei ein Kopfballversuch sowohl von Reutter und Rothaar, als auch ein Alleingang von Reutter, dessen Schuss von Brenndörfer an die Latte gelenkt werden konnte.

Darüber hinaus konnte Brenndörfer einen scharf getretenen Freistoß von Haas ebenfalls an die Latte lenken. Erst zur Mitte der zweiten Halbzeit suchte der TSV, getreu dem Motto Angriff ist die beste Verteidigung, den Weg zum gegnerischen Tor. Die weit aufgerückte Abwehrkette des SK bot dabei hervorragende Räume. Die daraus resultierenden Chancen wurden allerdings alle vergeben. Die wohl beste Chance auf den Ausgleich verpasste Rushforth, der heute eine starke Partie zeigte, nur knapp. Einen Freistoß aus gut 25 Metern setzte er nur knapp am Torwarteck vorbei. Torwart Enzensberger wäre an diesen Ball nicht mehr herangekommen. Bis zum Ende der Partie passierte auf beiden Seiten nichts mehr, wodurch die Partie, unglücklich aber den Spielanteilen gerecht, mit 0:1 an den Rivalen aus der Schützenstraße ging.

Der SK wurde somit seiner Favoritenrolle gerecht und muss sich weiterhin punktgleich mit dem TV Leinburg Platz 2 teilen. Der TSV kann auf seine heutige Leistung stolz sein. Die Mannschaft zeigte Disziplin, Einsatzwillen und Laufbereitschaft und gab sich ebenfalls zu keinem Zeitpunkt der Partie auf. Im nächsten Spiel trifft der TSV auf den nächsten Hochkaräter der Kreisklasse 4, den Tabellenführer FC Schnaittach. Anpfiff der Partie ist um 15 Uhr auf dem heimischen Sportgelände.

von Ralph Brenndörfer

Infobox

Kreisklasse 4 - 28.Spieltag
Vollmannschaft - männlich
Datum: 25.05.2014 um 13:00 Uhr
Ort: Sportgelände SK Lauf

Zuschauer

95

Torschützen

nicht bekannt
1:0 (45.)

Spiele zwischen diesen Mannschaften

21.07.201816:30Freundschaftsspiel2. SpieltagSK Lauf II - TSV Lauf2 : 2Spielbericht
13.07.201818:30Freundschaftsspiel1. SpieltagTSV Lauf - SK Lauf II1 : 3Spielbericht
02.03.201818:30Freundschaftsspiel8. SpieltagSK Lauf II - TSV Lauf3 : 0Spielbericht
15.07.201715:00Freundschaftsspiel2. SpieltagTSV Lauf - SK Lauf II2 : 3Spielbericht
14.07.201619:00Freundschaftsspiel4. SpieltagTSV Lauf - SK Lauf II1 : 2Spielbericht
27.02.201613:30Freundschaftsspiel6. SpieltagSK Lauf II - TSV Lauf5 : 2Spielbericht
10.05.201516:00Kreisklasse 426. SpieltagTSV Lauf - SK Lauf II1 : 0Spielbericht
12.10.201413:00Kreisklasse 411. SpieltagSK Lauf II - TSV Lauf2 : 1Spielbericht
26.07.201416:00Freundschaftsspiel5. SpieltagSK Lauf II - TSV Lauf4 : 1Spielbericht
25.05.201413:00Kreisklasse 428. SpieltagSK Lauf II - TSV Lauf1 : 0Spielbericht
27.10.201315:00Kreisklasse 413. SpieltagTSV Lauf - SK Lauf II3 : 1Spielbericht
21.04.201313:00Kreisklasse 424. SpieltagTSV Lauf - SK Lauf II0 : 1Spielbericht
23.09.201215:00Kreisklasse 47. SpieltagTSV Lauf - SK Lauf II0 : 5Spielbericht
08.05.201115:00Kreisklasse 426. SpieltagTSV Lauf - SK Lauf II1 : 5Spielbericht
10.10.201015:00Kreisklasse 411. SpieltagSK Lauf II - TSV Lauf4 : 1Spielbericht
27.03.201015:00Kreisklasse 420. SpieltagTSV Lauf - SK Lauf II1 : 1Spielbericht
06.09.200914:00Kreisklasse 45. SpieltagSK Lauf II - TSV Lauf1 : 0Spielbericht
10.04.200818:00A-Klasse 621. SpieltagTSV Lauf - SK Lauf II1 : 0Spielbericht
02.09.200713:00A-Klasse 66. SpieltagSK Lauf II - TSV Lauf2 : 7Spielbericht
05.12.200414:15A-Klasse PE16. SpieltagSK Lauf II - TSV Lauf3 : 3Spielbericht
25.08.200419:00A-Klasse PE1. SpieltagTSV Lauf - SK Lauf II1 : 0Spielbericht