TSV Lauf - SK Heuchling

Spielpaarung

TSV LaufSK Heuchling
1 : 0 (0 : 0)

SK Heuchling

Kein Aufgebot vorhanden

Spielbericht

TSV Lauf beweist beim knappen Sieg im Stadtderby Substanz

Gegen den Rivalen aus dem Laufer Vorort war ein Sieg fest eingeplant. Trainer Teufel hielt dabei am bewährten 4-1-4-1-System fest, in das Kynatidis nach seinem Auslandsaufenthalt zurückkehrte. Im Vergleich zum Eckenhaid-Spiel der Vorwoche musste Michael Gruber in der Viererkette ersetzt werden. Bauer rückte auf die Position des rechten Verteidigers. Der starke Auftritt von Burkhardt sicherte dem jungen Kapitän den Platz im zentralen Mittelfeld neben dem griechischen Neuzugang, weshalb Schmitt auf der rechten Seite zum Einsatz kam.

Vom Anpfiff an ließen sich beide Teams nicht lange bitten und zeigten eine couragierte Leistung auf dem weichen, aber noch gut bespielbaren B-Platz auf dem TSV-Gelände. Die Heimelf fand hierbei etwas besser ins Spiel, trat jedoch vor dem Heuchlinger Gehäuse kaum in Erscheinung. Über die volle Spielzeit waren Großchancen indes absolute Mangelware. Die beiden Teams waren über weite Strecken ebenbürtig, so dass ein torloses Remis im Endeffekt nicht ungerecht gewesen wäre. Die Gäste aus Heuchling versteckten sich dabei nicht und konnten jederzeit den Roten Teufeln Paroli bieten. Defensiv stand der SKH weitestgehend gut und ließ wenig zu, was auch am teilweise wenig ideenreichen Spiel der Heimelf lag, die in der Offensive zu wenige Bälle behaupten konnte und oftmals viel zu schnell die gewonnenen Ballbesitze wieder an den Gegner übergab. Die einzige Spitze der Rot-Weißen, Alexander Raum, war größtenteils auf sich alleine gestellt, wurde dann aber im zweiten Durchgang besser durch die Mittelfeldakteure Burkhardt und Kynatidis unterstützt, die beide ein enormes Laufpensum absolvierten.

Gefährlich wurden die Heuchlinger in ihrem Angriffsspiel äußerst selten. Einzig und allein diverse hohe Bälle sorgten für den ein oder anderen Aufreger im Strafraum von Schlussmann Beyer, der ansonsten einen recht arbeitsfreien Nachmittag im Laufer Regen durchlebte. Die Innenverteidigung um den zweikampfstarken Gradert, der die gewonnen Bälle jedoch nur selten an den Mann brachte und den sicheren Rückhalt Knell, ließen nichts anbrennen. Was vor der Abwehr passierte wurde durch Volkmann abgefangen, der als Abräumer agierte. Verbesserungsbedürftige zeigte sich weiterhin das Pressing-Spiel der Teufel-Elf, die in einigen Szenen zu tief stand und den notwendigen Druck auf die keinesfalls sattelfeste schwarz-gelbe Hintermannschaft nicht ausüben konnte. Der zweite Durchgang gestaltete sich aber auch spielerisch etwas reifer, da man mit zunehmender Spielzeit auch den Heuchlinger den Frust anmerkte.

Der Knackpunkt des Spiels war die 65. Minute, als der eingewechselte Sievert auf der linken Seite einen klugen Pass in den Rückraum der Deckung spielte und so Raum in Szene setzte. Die einzige sich bietende Großchance, frei vor dem SKH-Torwart stehend, nutzte er nicht, da Müller den Ball aus circa zehn Meter erfolgreich abwehren konnte. Die Chance war jedoch noch nicht beendet, da die Laufer erfolgreich nachsetzten und erneut Raum im Strafraum an den Ball kam. Heuchlings Kapitän und Abwehrspieler Schorn brachte den TSV-Stürmer zu Fall, so dass Schiri Gille, der sich, so schien es in einigen Situationen, selbst nicht einig war, auf den Punkt zeigte. Ein Foul, das wohl keines wahr, das aber dankbar aufgenommen wurde. Routiniert versenkte Burkhardt daraufhin den Ball in den Maschen zum Tor des Tages (66.).

In der Schlussphase des Spiels wurde die Partie weiterhin äußerst offen gelebt. Die Konzentration ließ nun jedoch auf beiden Seiten spürbar nach, so dass Kampfkraft gefragt war. Einige im Ansatz her vielversprechende Konterchancen spielte der TSV Lauf nicht sauber zu Ende. Aber auch die Heuchlinger konnten fast nur weite Bälle schlagen, die aber ähnlich wirkungslos blieben, wie die wenigen Standardsituation des SKH. Letztlich ging der dritte Sieg in Folge so auch in Ordnung, da trotz diverser Verbesserungsmöglichkeiten im Spielaufbau, die Teufel-Truppe die reifere Spielanlage und das klarere Spielverständnis aufzuweisen hatte. Mit elf Punkten (Punktgleichheit mit Michelfeld und ASV Pegnitz II) und Platz sechs hat sich der TSV nach unterdurchschnittlichem Saisonbeginn erfolgreich selbst aus der Krise gespielt. Optimisten dürfen durchaus wieder das ausgegebene Ziel, Platz vier, wieder in Betracht ziehen.

von Julian Wagner

Infobox

Kreisklasse 4 - 7.Spieltag
Vollmannschaft - männlich
Datum: 18.09.2011 um 15:00 Uhr
Ort: Sportgelände TSV Lauf

Zuschauer

60

Schiedsrichter

nicht bekannt

Torschützen

Keine Torschützen vorhanden

Spiele zwischen diesen Mannschaften

17.11.201914:30Kreisklasse 416. SpieltagTSV Lauf - SK Heuchling- : -Spielbericht
11.08.201915:00Kreisklasse 41. SpieltagSK Heuchling - TSV Lauf0 : 0Spielbericht
20.07.201916:30Freundschaftsspiel3. SpieltagTSV Lauf - SK Heuchling0 : 3Spielbericht
07.04.201915:00Kreisklasse 422. SpieltagTSV Lauf - SK Heuchling1 : 0Spielbericht
09.09.201815:00Kreisklasse 47. SpieltagSK Heuchling - TSV Lauf2 : 1Spielbericht
21.07.201818:30Freundschaftsspiel2. SpieltagSK Heuchling - TSV Lauf1 : 0Spielbericht
01.05.201816:00Kreisklasse 417. SpieltagTSV Lauf - SK Heuchling0 : 3Spielbericht
13.08.201715:00Kreisklasse 42. SpieltagSK Heuchling - TSV Lauf1 : 3Spielbericht
19.03.201715:00Kreisklasse 419. SpieltagSK Heuchling - TSV Lauf1 : 1Spielbericht
05.03.201715:00Kreisklasse 44. SpieltagTSV Lauf - SK Heuchling0 : 2Spielbericht
24.04.201615:00Kreisklasse 423. SpieltagTSV Lauf - SK Heuchling0 : 1Spielbericht
03.10.201516:30Kreisklasse 48. SpieltagSK Heuchling - TSV Lauf1 : 6Spielbericht
12.04.201515:00Kreisklasse 422. SpieltagTSV Lauf - SK Heuchling6 : 2Spielbericht
21.09.201415:00Kreisklasse 47. SpieltagSK Heuchling - TSV Lauf2 : 6Spielbericht
15.04.201215:00Kreisklasse 422. SpieltagSK Heuchling - TSV Lauf1 : 2Spielbericht
18.09.201115:00Kreisklasse 47. SpieltagTSV Lauf - SK Heuchling1 : 0Spielbericht
26.07.201015:00Freundschaftsspiel2. SpieltagTSV Lauf - SK Heuchling2 : 2Spielbericht
06.07.200815:00Freundschaftsspiel1. SpieltagTSV Lauf - SK Heuchling4 : 2Spielbericht
11.03.200715:00A-Klasse 522. SpieltagTSV Lauf - SK Heuchling0 : 4Spielbericht
27.08.200615:00A-Klasse 55. SpieltagSK Heuchling - TSV Lauf1 : 1Spielbericht
17.04.200615:00Kreisklasse 120. SpieltagTSV Lauf - SK Heuchling1 : 2Spielbericht
28.08.200517:00Kreisklasse 15. SpieltagSK Heuchling - TSV Lauf2 : 2Spielbericht