Kupfer kommt von der Schützenstraße zu uns

Als neuen Trainer unserer Vollmannschaften können wir im Sommer Sportfreund Armin Kupfer begrüßen. Armin kommt vom Lokalrivalen SK Lauf zu uns und ist in der Szene als erfahrender Trainer bekannt. Er ist 45 Jahre alt, wohnt in Lauf und freut sich auf ein hoffentlich längerfristiges Gastspiel beim TSV.

Mit dem Armin tauscht erstmals in der Vereinsgeschichte ein „grün-weißer“ Trainer seine Farben in „rot-weiß“. Außerdem bringt er auch ein paar Spieler vom SKL mit, deren Erfahrung, teils in höherklassigen Ligen, uns sicherlich nicht zum Nachteil werden wird.

Wir freuen uns einen adäquaten Ersatz für unseren alten Haudegen Herbert gefunden zu haben, wünschen dem Armin eine glückliche Hand bei der Arbeit mit der jungen Mannschaft und sehen der Saison 2013/14 mit großer Freude und Erwartung entgegen.

Rüdiger Volkmann, Abteilungsleiter Fußball