1. AH Soccerhallen Cup der AH SG SK Heuchling/TSV Lauf

Das am 08. März um 20 Uhr erstmals ausgetragene Mitternachtsturnier der „Alten Herren“ in der Soccerhalle Lauf war ein großer Erfolg. Sechs Mannschaften folgten der Einladung der AH SG SK Heuchling/TSV Lauf, darunter der TSV Rückersdorf, der FC Ottensoos, der FC Altdorf, der FC Röthenbach, die SpVgg Neunkirchen/Speikern und der FSV Schönberg. Es wurde in zwei Gruppen gespielt mit anschließenden Halbfinals und Platzierungsspielen.

In der ersten Gruppe setzte sich mit 7 Pkt. und einem Torverhältnis von 8:4 die SpVgg Neunkirchen/Speikern durch vor dem TSV Rückersdorf mit 6 Pkt. 9:8, dem FC Altdorf 4 Pkt. 11:12 und der 1. Mannschaft des SK Heuchling 0 Pkt. 6:10. In der zweiten Gruppe behauptete sich der FC Röthenbach mit 9 Pkt. und einem Torverhältnis von 11:5, vor der zweiten Mannschaft des SK Heuchling 4 Pkt. 9:9, dem FC Ottensoos 3 Pkt. 13:13 und dem FSV Schönberg 1 Pkt. und 9:15 Toren. Dadurch kam es zu folgenden Halbfinalpaarungen. Das erste Halbfinale zwischen der SpVgg Neunkirchen/Spiekern gegen den SKH II, wo sich die zweite Mannschaft des SKH mit 2:0 durchsetzen konnte. Im zweiten Halbfinale kam es zu der Begegnung zwischen dem FC Röthenbach und dem TSV Rückersdorf, das der TSV mit 4:1 für sich entscheiden konnte.

Die Ergebnisse der Platzierungsspiele: Im Spiel um Platz sieben setzte sich der FSV Schönberg gegen den SKH I mit 5:2 durch. Den 5. Platz erzielte der FC Ottensoos, der sich mit 7:2 gegen den FC Altdorf durchsetzen konnte. Im Spiel um Platz drei konnte die SpVgg Neunkirchen/Speikern mit einem 4:2 über den FC Röthenbach triumphieren. Der Sieger des 1.AH Soccerhallen Cup´s war die zweite Mannschaft des SKH, die im Finale mit 4:1 gegen den TSV Rückersdorf gewinnen konnte.

Über das Feedback der Zuschauer und der teilnehmenden Mannschaften konnte man sich beim Veranstalter sehr freuen, da alle Äußerungen über das erstmalig ausgetragene Turnier sehr positiv ausfielen. Aus diesem Grund wird es nächstes Jahr sicherlich eine Neuauflage des AH Cup´s geben.

Die AH Spielgemeinschaft des SK Heuchling und TSV Lauf bedank sich an dieser Stelle besonders bei folgenden Sponsoren: der Soccerhalle Lauf, der Steuerberatung Petra Engelhard in Lauf, der Privatbrauerei Wolfshöhe, Sport Lang in Lauf und der Sparkasse Nürnberg.

von David Sievert